Nach dem gelungenen Auftakt der Summer League in NBBL und JBBL stehen am kommenden Wochenende die nächsten Partien an. In der NBBL-Gruppe Nord sind die Rostock Seawolves Juniors der Gastgeber gegen die Junior Baskets Oldenburg. Rostock war bereits zur Saisonpremiere am vergangenen Wochenende im Einsatz und verlor 64:74 gegen die Hamburg Towers. In der Gruppe Ost empfängt ALBA BERLIN die NINERS ACADEMY. ALBA gewann vor Wochenfrist gegen die Dresden Titans mit 71:61. In Tübingen steht in der Gruppe Südwest das nächste 3×3-Turnier statt; im Einsatz sind neben drei Teams von Gastgeber Young Tigers Tübingen das TEAM URSPRING (zwei Teams) und die Porsche BBA Ludwigsburg (3).

Auch in der JBBL steht die nächste Runde der Summer League an. In der Gruppe Nord spielen die Sharks Hamburg gegen die Rostock Seawolves Youngsters sowie der SC Rist Wedel gegen die Eisbären Bremerhaven. Im Osten kommt es zum Duell zwischen der NINERS ACADEMY und den Dresden Titans. 

Zwei Partien stehen in der JBBL-Gruppe Mitte auf dem Programm: Zum Hessenduell erwartet Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers, die Rhein-Neckar Metropolitans treffen auf die Young Gladiators Trier. 

 

PM: NBBL gGmbH / JF