Während sich das NBBL-Team der Mitteldeutschen Basketball Academy nach einem Sieg am letzten Wochenende in der Weihnachtspause befindet, ist die Weißenfelser JBBL-Mannschaft am Sonntag, den 15. Dezember, um 12:30 Uhr bei Berlin Tiger in der Pflicht. Mit einem Auswärtserfolg könnten sich die Mitteldeutschen Luft auf den Verfolger aus der Hauptstadt machen und somit den zweiten Tabellenplatz in der Relegationsrunde festigen. In der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB treffen die BSW Sixers am Samstag, den 14. Dezember, um 19:30 Uhr auswärts auf die Itzehoe Eagles.

Für die U16-Auswahl von der Saale wird es das dritte Spiel in Folge gegen eine Mannschaft aus Berlin. Die Hauptstädter setzten sich zuletzt deutlich gegen Kassel und Dresden durch. Bei der Partie des Zweiten gegen den Dritten in der Relegationsrunde zwei wollen sich die Weißenfelser etwas Luft verschaffen. „Wir wollen mit einem Polster und einem guten Gefühl in die Weihnachtspause gehen. Am Sonntag können wir uns einen komfortablen Abstand auf Berlin Tiger erspielen. Die Partie wird jedoch schwierig, körperlich sowie mental. Die Berliner haben einen guten Big Man und einen noch besseren Point Guard. Wir haben uns darauf vorbereitet und wollen unbedingt die Punkte in der Hauptstadt holen“, erklärt JBBL-Cheftrainer Marcus Brambora.

Für den Kooperationspartner des SYNTAINICS MBC steht am Samstag die nächste Härteprobe auf dem Plan. Nachdem den Sixers am letzten Spieltag eine knappe Heimniederlage gegen Schwelm die Tabellenführung kostete, wollen sich die Sandersdorfer nun beim Tabellendritten beweisen und an die vergangenen Leistungen anknüpfen. Die Gastgeber aus Schleswig-Holstein dürften jedoch mit größerem Selbstvertrauen aufspielen als noch beim Saisonauftakt. „Ich glaube, dass uns wieder eine knappe Partie erwartet. Trotzdem sind wir überzeugt bei den Eagles einen Sieg davon tragen zu können“, sagt Sixers-Head Coach Sebastian Ludwig.

Des Weiteren kommt es im Weißenfelser Nachwuchsbasketball am Samstag zur Begegnung der U14-Auswahl in der Mitteldeutschen Liga gegen den USC Leipzig. Angepfiffen wird das Heimspiel im „Schloßgarten“ um 11:00 Uhr. Am Sonntag stellt sich, ebenfalls in der Mitteldeutschen Liga, das Weißenfelser U12-Team in gleicher Halle erst Gotha und dann Leipzig entgegen. Die Oberliga-Basketballer des SSV Einheit Weißenfels stehen am Samstag um 16:00 Uhr beim USV Halle auf dem Parkett.

 

PM: MBC Weißenfels