Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Weißenfels: MBC ist einer der Top-Clubs bei kinder+Sport

Zusammen mit EWE Baskets Oldenburg, Brose Bamberg und Alba Berlin gehört der Mitteldeutsche Basketball Club zu den vier Top-Clubs Deutschlands, was die Aktivitäten für die kinder+Sport Basketball Academy betrifft. Das hat die Auswertung der zurückliegenden Saison beim Kick-off für das neue kinder+Sport-Jahr vor wenigen Tagen in Bremerhaven ergeben. 1701 Kinder und Jugendliche hatten 2017/2018 an den vom MBC initiierten Veranstaltungen im mitteldeutschen Raum teilgenommen.

„Für uns heißt das natürlich, dass wir an die erfolgreiche Zeit anknüpfen wollen“, sagt Benjamin Maudrich, Projektleiter des Nachwuchsprogramms beim MBC. Und das Vorhaben startet das Projektteam bereits am Sonnabend, 22. September, in Naumburg. Dort findet von 10 bis 15.30 Uhr einerseits das Finale für den Raum Naumburg des Projektes „Kindersprint“ statt, das zur in Leipzig beheimateten Lerninitiative „expika“ (www.expika.de) gehört. Parallel dazu wird andererseits der Parcours für die kinder+Sport Basketball Academy aufgebaut.

Wie Maudrich sagt, können sich beide Projekte gegenseitig befruchten. Zum Beispiel rechnet er damit, dass Teilnehmer des Kindersprints auch den Parcours der Academy absolvieren. „Im Gegenzug spendiert der MBC für die drei Erstplatzierten des Kindersprintfinales je zwei Tickets für das erste Heimspiel des MBC gegen Göttingen am 3. Oktober in der Stadthalle Weißenfels“, erklärt der Projektleiter. Die Veranstaltung finden im Autohaus AMS Burgenland GmbH in der Wilhelm-Franke-Straße 2 in Naumburg statt. Für die kinder+Sport-Veranstaltung können sich übrigens Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 15 Jahren noch über die Seite der Initiative kinder+Sport Basketball Academy anmelden. „Wir hoffen, dass gleich beim ersten offenen Projekttag der neuen Saison möglichst viele Mädchen und Jungen den Parcours absolvieren im Kampf um eins der Trikots, die es in sechs Levels gibt“, erklärt Maudrich.

Das MBC-Projektteam hat es sich selbst zum Ziel gestellt, im Projektjahr 2018/2019 wieder 1700 Kinder und Jugendliche zu den Veranstaltungen zu locken. Die Academy hat 1000 Teilnehmer als Aufgabe für den MBC gestellt. Nach dem Termin in Naumburg gibt es die nächste Möglichkeit für die Teilnahme am kinder+Sport-Basketball am 6. Oktober in Sandersdorf. Auch dafür kann man sich in den nächsten Tagen, sobald der Termin freigeschaltet ist, unter der schon genannten Internetadresse anmelden. Die kinder+Sport Basketball Academy ist ein gemeinsames Projekt des Unternehmens Ferrero Deutschland und aktuell 13 Clubs des deutschen Basketballs. Jüngster offizieller Partner ist Rasta Vechta. Der MBC ist seit 2013 dabei. Die easyCredit BBL hat das Projekt seit Jahren in ihr Nachwuchsprogramm aufgenommen.

 

PM: MBC

BU: An verschiedenen Stationen können die Teilnehmer ihre Fähigkeiten in den Grundelementen des Basketballs testen.

Foto: Birger Zentner

20.09.2018|
Advertisements
×