Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat die Namen der Spielerinnen und Spieler veröffentlicht, die im Dezember zur Teilnahme an den Nominierungslehrgängen für die deutschen U18-Nationalmannschaften eingeladen sind. Anna Suckstorff und Geneviève Wedemeyer von den 1. Damen des SC Rist spielen vom 8. bis 11. Dezember im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg vor. Insgesamt 32 Mädchen aus ganz Deutschland geben dort ihre Visitenkarten ab, begutachtet werden sie von Mädchen-Bundestrainer Stefan Mienack sowie Landes- und Vereinstrainer. Diese Fachgruppe entscheidet dann, welche Spielerinnen den Sprung in die U18-Auswahl des DBB schaffen.

Im männlichen Bereichen fahren drei Jungs nach Heidelberg, die regelmäßig im Wedeler Trikot auflaufen: Linus Hoffmann, Moritz Kröger und Leif Möller. Zwischen dem 15. und 18. Dezember stellen sich 42 Spieler, die vom DBB beziehungsweise den Landesverbänden zur Teilnahme ausgesucht wurden, den fachkundigen Blicken eines Auswahlgremiums um die Bundestrainer Henrik Rödl, Patrick Femerling, Alan Ibrahimagic und Fabian Villmeter.

PM: SC Rist Wedel