Die U16 der YOUNG RASTA DRAGONS ist mit einem Auswärtssieg in die neue Saison der Jugend Basketball Bundesliga gestartet. Bei den Sartorius Youngsters in Göttingen gewann das Team von Head Coach Hanno Stein knapp mit 76:72 (43:35). Michel Schillmöller und Piet Sternberg waren mit je 16 Punkten Top-Scorer der Gäste.
Rund ein Jahr nach dem letzten Pflichtspiel setzen die YOUNG RASTA DRAGONS ihre Erfolgsserie damit fort. Denn die letzte Niederlage des U16-Kooperationsteams von RASTA Vechta und den Artland Dragons datiert vom 7. April 2019. „Es ist schön, dass wir ungeschlagen bleiben und mit einem Sieg in die Saison gestartet sind“, so Stein. „Wir brauchen jeden Sieg in dieser kurzen Vorrunde, damit wir dann auf jeden Fall in die Hauptrunde kommen. Dort ist die Qualität der Gegner einfach größer als in den Playdowns und wir können uns besser entwickeln.“
Entwicklung ist das Stichwort im jungen Team der Niedersachsen. Das erholte sich nach einem schlechten Start (4:14) recht schnell und konnte die Partie im Göttinger Basketballzentrum noch vor der Pause ausgleichen – 22:22. Ins 2. Viertel starteten die YOUNG RASTA DRAGONS mit einem 5:0-Lauf und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Zur Halbzeit hatten bereits vier Talente der Gäste sieben oder mehr Punkte auf dem Konto.
Die YOUNG RASTA DRAGONS erzwangen auch nach dem Seitenwechsel immer wieder Ballverluste der Göttinger und führten vor dem Schlussabschnitt mit neun Punkte – 63:54. 28 Turnovers standen nach 40 Minuten bei den Sartorius Youngsters, bei den YOUNG RASTA DRAGONS 19 Steals. Dass das Rebound-Duell zugunsten der Göttinger ausgegangen war, ließ sich somit verkraften. Aber: Die YOUNG RASTA DRAGONS verspeisten fast noch einen zweistelligen Vorsprung, verloren das 4. Viertel it 13:18. „Wenn wir nicht am Limit spielen, fällt das sofort auf. Wir sind nicht so dominant wie in den Vorjahren. Bringen wir an beiden Enden des Feldes 100%, können wir jedes Team schlagen. Spielen wir jedoch nicht unter Spannung und ohne Energie, dann können wir auch von jedem Gegner besiegt werden“, mahnt Hanno Stein.
U16 – Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) – Saison 2021/22 – 1. Spieltag
Sartorius Youngsters  – YOUNG RASTA DRAGONS 72:76 (22:22 / 13:21 / 19:18 / 18:15)
Sonntag, 10. Oktober 2021 – 14 Uhr – Basketballzentrum
GOE: Georg Großbach, Elias Bingert (2),Jonathan Bingert (8/ 7 Assists), Mats Tölner (2), Mustafa Börü (10), Emil Bode (14/9 Rebounds/2 Steals), Gaston Nguyen (5), Djibril Clau, Leni Jojo (2), Carlos Kellner (15), Daniel Gibhardt (5), Tiago Alonso (9).
YRD: Carlo Ewest, Moritz Grüß, Michel Schillmöller (16 Punkte/5 Assists/6 Steals), Johannes Hellmann (13), Felix Christiansen (3), Max Hagensieker (3), Emil Thamm (6/9 Rebounds), Piet Sternberg (16/2 Blocks), Henning Rosemeyer (3), Noah Ostermann, Dave Hölscher (14) und Karl-Heinz Kl.Holthaus (2).
Nächstes Spiel: am Samstag (16.10.) um 11 Uhr gegen den UBC Münster (RASTA Gym)
PM: SC RASTA Vechta