Das stark verjüngte Team der YOUNG RASTA DRAGONS hat in der Summer League der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) im dritten Spiel den ersten Sieg eingefahren. Am Sonntag gewann die Mannschaft von Head Coach Hanno Stein mit 88:65 (45:29) gegen die Basketball Löwen Braunschweig. Gleich sechs YOUNG RASTA DRAGONS kamen auf acht oder mehr Punkte.
Es war ein richtig gutes Gefühl, dass sich da einstellte im RASTA Gym bei den YOUNG RASTA DRAGONS. Ein Sieg in einem „echten“ Spiel, dazu noch vor Zuschauern – einfach nur schön! „Wir haben im Vergleich zu den ersten beiden Spielen viele Dinge besser gemacht. Gerade in der Offensive war das eine mannschaftlich geschlossene Leistung“, freute sich Stein über den Erfolg.
Nach einem 6:0-Blitzstart setzten sich die Gastgeber in der 7. Minute bereits bis auf 15:4 ab und führten zur ersten Pause mit 18 Punkten Differenz (25:7). Auch im 2. Viertel glückte den YOUNG RASTA DRAGONS vieles, sie bauten den Vorsprung bis zum 41:20 (18. Minute) kontinuierlich aus. In der Folge bot sich den Zuschauern eine ausgeglichene Partie, die Mitte des 3. Viertels noch zu kippen drohte. Mit einem 11:0-Lauf verkürzten die Braunschweiger auf 48:55 – Auszeit YOUNG RASTA DRAGONS (28.). „Das 1. Viertel war sehr ansehnlich, nach der Halbzeitpause haben wir es dann zu gut gehen lassen und und es bedurfte erst einer deutlichen Ansage, um zurück ins Spiel und zu unserer vorgekommen Intensität zu kommen“, so Stein.
Die Hausherren, die in dieser Summer League perspektivisch ohne die eigentlich noch spielberechtigten Jungs des Jahrgangs 2005 antreten, zogen die Zügel also wieder an und gewannen den Schlussabschnitt mit 26:15. Bester Scorer der YOUNG RASTA DRAGONS war Piet Sternberg mit 23 Punkten (4/9 3er), Emil Thamm schaffte beinahe ein Double-Double (8 Punkte & 11 Rebounds) und Michel Schillmöller glänzte defensiv mit gleich zehn Steals und vereitelte auch noch fünf Assists. „Jetzt freuen wir uns zum Abschluss der Summer League auf das Spiel gegen die Sartorius Youngsters aus Göttingen am Sonntag!“, blickte Stein noch voraus.
U16 – Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) – Summer League – 3. Spieltag
Sonntag, 4. Juli 2021 – 14 Uhr – RASTA Gym
 
YOUNG RASTA DRAGONS – Basketball Löwen Braunschweig 88:65 (25:7 / 20:22 / 17:21 / 26:15)
YRD: Hellmann (9 Punkte), Ewest, Grüß, Hagensiecker (8), Hölscher (17), List, Ostermann (14), Rehberger (2), Rosemeyer, Schillmöller (7/5 Assists/10 Steals), Sternberg (23), Thamm (8/11 Rebounds).
Nächstes Spiel: am Sonntag (11.7.) um 14 Uhr gegen die Sartorius Youngsters (RASTA Gym)
PM: SC RASTA Vechta