Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Südhessen: Tryouts für JBBL und neues NBBL-Team

Sie ist noch nicht vorbei, die erste JBBL Saison am Standort Weiterstadt. Das Mitte 2018 neu angetretene Team Südhessen ist gerade in die Playoffs gestartet, noch ist alles möglich im ohnehin schon erfolgreich verlaufenen Projekt zur Nachwuchsförderung in der Region. Gerade deshalb starten nun auch die Vorbereitungen für die nächste Saison, die Try-Out Termine für den neu zu bildendenden Kader wurden bekannt gegeben.

Der Klassenerhalt war das ausgerufene Ziel für die erste JBBL Saison des Team Südhessen. Dank eines starken Kaders, kooperativer Nachbarvereine, einer trotz kurzer Vorbereitung hervorragenden Arbeit beim Bilden des Teams und einem sehr gute Coach konnten die Südhessen durch eine exzellente Vorrunde sehr schnell dieses Ziel erreichen. Das war die erste Bestätigung für das Projekt und zeitgleich auch die Entscheidung dies unbedingt weiterzuführen. Für alle Beteiligten und Interessierten ist mehr als sichtbar, dass das Zusammenfassen talentierter Spieler und der hochklassige Wettbewerb jeden einzelnen nochmal fordern und fördern. Das ist individuell oder für einen einzelnen Verein wenn überhaupt nur sehr viel schwerer möglich.

Deshalb geht der Aufruf des Team Südhessen wieder an alle interessierten Spieler. Wer in die Jahrgänge 2004 und 2005 gehört, Spaß hat an intensivem Training und Spielen, die Herausforderung im leistungsorientierten Basketball sucht und in einem tollen Umfeld mit erstklassigen Trainern seinen Sport ausüben möchte, der sollte die Try-Outs besuchen. Jeweils Mittwoch am 27.03. und 03.04.2019 um 18:30 bis 20:00 Uhr treffen sich die Teilnehmer in der Weiterstädter Dr.-Horst-Schmidt-Halle. Geleitet werden die Try-Outs durch Amrun Terzic und Matthias Dönges. Die Organisatoren bitten um eine kurze Mail zur Anmeldung mit Name, Stammverein und Geburtsjahrgang an jbbl@basketball-weiterstadt.de.

 

Team Südhessen mit neuem Projekt: NBBL

Es ist der vorerst letzte Baustein, den die Weiterstädter Basketballer ihrem Angebot, besonders im leistungsorientierten Jugendbasketball, hinzufügen wollen. Nach intensiven, internen Vorgesprächen hat man entschieden einen Kader zusammenzustellen welcher im Frühjahr die Qualifikation für die Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) spielen soll. Und bei Erfolg wird dann nach den Sommerferien die erste NBBL Saison am südhessischen Standort folgen.

Die NBBL, Jugendbundesliga der Altersklasse u19 und damit in der nächsten Saison für die Jahrgänge 2001, 2002 und 2003, ist die konsequente Fortsetzung des in 2018 begonnenen JBBL Projektes. Imke Beuck, Abteilungsleiterin der Basketballer in der SG Weiterstadt, erklärt die Entscheidung: „Das im letzten Jahr durch viel Vorarbeit und ein wenig Glück zustande gekommene JBBL Projekt hat sich sehr schnell als Erfolg herausgestellt. Jungens in eine heraufordernde Bundesliga zu schicken und im Anschluss kein Folgeangebot zu haben macht nicht viel Sinn und wäre Selbstzweck. Deswegen nun der Ansatz auch in der NBBL Fuß zu fassen.“

Auch die NBBL Mannschaft soll wieder unter dem Namen „Team Südhessen“ in Qualifikation und Spielbetrieb starten. Den Grund dafür verdeutlicht der Sportliche Leiter für den Weiterstädter Basketball, Matthias Dönges: „Wie auch in der JBBL wird das eine Mannschaft sein, welche sich zu großen Teilen aus Talenten zusammensetzt, die in anderen Vereinen ausgebildet und groß geworden sind. Das hat sich bewährt, viele der hier zusammengezogenen Athleten konnten sich durch das Umfeld und die Anforderungen nochmals verbessern. Wir möchten schon im Namen verdeutlichen, das auch die NBBL ein Zusammenfassen und Weiterentwickeln von Sportlern der Region ist, um Ihnen so ein Umfeld zu bieten was ein einzelner Verein alleine dauerhaft nicht besetzten kann.“

Auch der aktuelle Coach der JBBL, Amrun Terzic, unterstützt das Projekt: „Für den Großteil der aktuellen JBBL ist dies altersbedingt die letzte Saison in der Liga. Ich freue mich das wir diesen damit eine Perspektive anbieten können. Natürlich werden viele nicht unmittelbar in die NBBL wechseln, der Sprung ist doch sehr groß. Aber wir haben mit der existenten Infrastruktur, dem Teilzeitinternat, dem Individualtrainingsprogramm und den vorhandenen Angeboten eine ideale Basis um die sportliche Weiterentwicklung von den Miniteams bis hin zur NBBL zu fördern. Und wir haben zusätzliche Voraussetzungen geschaffen um speziell den Schritt von der JBBL in die NBBL zu begleiten.“

Damit kommt man in Weiterstadt dem Ziel näher, in allen Jugendbundesligen, der WNBL, JBBL und NBBL vertreten zu sein. Sicherlich eine Herausforderung für die Beteiligten und auch die im Hintergrund notwendige Organisation, aber ein konsequenter nächster Schritt und interessante Entwicklung für alle Basketballinteressierten in Südhessen.

Damit die Vorbereitung rechtzeitig beginnen kann wurden erste Try-Out Termine festgelegt. Jeweils Donnerstag am 28.03. und 04.04.2019 um 18:00 – 19:30 Uhr treffen sich Interessierte Sportler in der Weiterstädter Adam-Danz-Halle. Geleitet werden die Try-Outs durch Matthias Dönges und Amrun Terzic. Die Organisatoren bitten um eine kurze Mail zur Anmeldung mit Name, Stammverein und Geburtsjahrgang an nbbl@basketball-weiterstadt.de.

 

PM: SG Weiterstadt

15.03.2019|
Advertisements
×