Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Südhessen: Jahresauftakt 2019 für das Team Südhessen

Mit einem Heimspiel startet das Team Südhessen in das JBBL Jahr 2019. Am 12.Januar begrüßen die Gastgeber das Team des TSV Bayer 04 Leverkusen, Sprungball ist um 15:30 Uhr in der Adam-Danz-Halle Weiterstadt.

Die drei Hauptrundenspiele in 2018 resultierten für die Gäste alle in Niederlagen, genauso wie beim Team Südhessen. Für Leverkusen ist die kommende Begegnung allerdings nicht das erste Spiel nach der Weihnachtspause. Bereits am letzten Wochenende stand das vierte Hauptrundenduell gegen das Team Bonn/Rhöndorf auf dem Programm, dieses wurde knapp gewonnen. Umso stärker werden die Gäste nun unbedingt auf einen Sieg hinarbeiten, da das Team Südhessen mit seinen bisher ähnlich schlechten Ergebnissen in der Hauptrunde sicherlich als schlagbarer Gegner gilt. Dafür müssen die beiden bisherigen Topscorer in Form sein, das waren für Leverkusen sowohl in der Vor- als auch der Hauptrunden Christophe Dahm und Finn Pook.

Für die Südhessen war die Weihnachtspause alles andere als eine Ruhephase. Erstens wurde intensiv trainiert, auch zwischen den Feiertagen. Zweitens absolvierte man mit der Turnierteilnahme an den Lundaspelen im schwedischen Lund ein zwar erfolgreiches, aber auch anstrengendes Programm in der ersten Januarwoche. Für die Coach Amci Terzic ein wichtiger Baustein für die erhoffte Rückkehr in die Erfolgsspur: „Nach der äußerst erfolgreichen Vorrunde haben die drei Niederlagen in den letzten Spielen doch geschmerzt. Der Auftritt in Lund hat aber gezeigt das wir nichts verlernt haben und immer noch gegen starke Teams gewinnen können. Der zweite Platz in diesem hochklassig besetzten Turnier sollte dem Team ausreichend Selbstvertrauen und Sicherheit vermittelt haben, um nun auch im regulären Spielbetrieb wieder erfolgreich zu sein.“

Auch die Verletzungssituation sollt sich wieder gebessert haben, so das einem erfolgreichen Jahresauftakt in der JBBL vor einem hoffentlich zahlreichem Heimpublikum nichts mehr im Wege steht.

 

PM: SG Weiterstadt

11.01.2019|
Advertisements
×