De Teilnahme an der NBBL ist an sich ohnehin eine ernsthafte Angelegenheit. Hier geht es nicht mehr nur noch um Spaß und sportlichen Ehrgeiz, hier wollen sich Vereine mit ihren Nachwuchsprogrammen auf Leistungssportniveau beweisen. Ebenso wie die Besten unter den Nachwuchstalenten, welche bereits viel Zeit und Arbeit investieren um ich für höherklassige Seniorenteams zu qualifizieren.

Trotzdem könnte man sagen das es jetzt so richtig ernst wird für das Team Südhessen. Denn in der anstehenden Aufstiegsrunde geht es darum sich für die Play-Offs zu qualifizieren. Und damit auch für die Teilnahme an der NBBL Gruppe A in der kommenden Saison. Dazu gilt es für die beiden Bestplatzierten der Hauptrundengruppe Süd-West, das Team Südhessen und ratiopharm Ulm, jeweils zwei Spiele gegen die beiden Top-Teams der Hauptrundengruppe Süd-Ost zu absolvieren. Die besten beiden aus diesem Vierervergleich nehmen dann an den Play-Offs teil.

Bisher haben die Südhessen noch kein Spiel verloren, eine komfortable aber auch gefährliche Ausgangsposition. Komfortabel, da für den Vergleich mit dem Teilnehmer aus der eigenen Gruppe die Hauptrundenpunkte herangezogen werden. Zudem sorgt das natürlich für entsprechendes Selbstvertrauen. Letzteres kann aber auch gefährlich werden, so Coach Matthias Dönges „Die größte Herausforderung wird es, die richtige Mentalität und Einstellung zu zeigen falls wir in ungewohnte Spielsituationen kommen, z.B. einen deutlichen Rückstand.“

Die erste Begegnung in dieser entscheidenden Phase darf das Team Südhessen zuhause in Weiterstadt absolvieren. Zu Gast am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr ist die Orange Academy, neben ratiopharm Ulm das zweite teilnehmende Team der Ulmer Basketballspielgemeinschaft BBU‘01. Im Team Orange Academy sind deutlich mehr Spieler des ältesten NBBL Jahrgangs 2001 als bei ratiopharm vertreten, also mehr Erfahrung und Routine. Topscorer sind Adam Krasovec und Zachary Ensminger, hier gilt es in der Verteidigung ein besonderes Augenmerk zu haben.

Es lohnt sich also, am Sonntag in der Weiterstädter Adam-Danz-Halle vorbei zu schauen. Die JBBL-Begegnung um 13:00 Uhr gegen die ART Giants Düsseldorf und das nachfolgende NBBL-Spiel versprechen einen spannenden und unterhaltsamen Basketballnachmittag.

 

PM: SG Weiterstadt