Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

RSV Eintracht: Doppelte Lehrstunde

Die U16 des RSV Eintracht musste am Doppelspieltag in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) am Wochenende zwei deutli- che Niederlagen hinnehmen. Nachdem man am Samstag bei der Niners Academy aus Chemnitz mit 102:58 (43:29) unterlegen war, gab es am Folgetag daheim eine deutliche 53:106 (32:60) Schlap- pe im Dergy gegen Higherlevel Berlin. 

Für das Team von Trainer Vladimir Pastushenko war in Chemnitz Henrik Schikofsky mit 22 Punkten und am Sonntag Lucas Carstens mit 12 Zählern bester Werfer. Es zeigt sich, dass die Worte von Coach Pastushenko nach der Auftaktniederlage gegen Dresden gegen die Topteams der Liga noch deutlicher zur Geltung kommen. „Unser Ziel ist es die Jungs so schnell wie möglich an dieses Niveau heranzuführen, das die meisten aktuell noch nicht gewöhnt sind. Die Playoffs sind in dieser Saison nicht realistisch.“ 

 

PM: RSV Eintracht

15.10.2018|
Advertisements
×