Im Duell der Sieglosen empfangen die YOUNG RASTA DRAGONS am 4. Spieltag der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) die Metropol Baskets Ruhr. Jump in der Quakenbrücker Artland Arena ist am Sonntag um 13 Uhr, der Eintritt ist frei.

Drei Teams in der Hauptrundengruppe A Nord ist es in dieser noch jungen Saison bisher nicht gelungen, einen Erfolg einzufahren. Neben den Niedersachsen und den Westfalen gehört zu diesem Trio noch Science City Jena am Tabellenende. Gemeinsam mit den bei einem Sieg stehenden AB Baskets aus Berlin bilden diese Teams die untere Hälfte ihrer Gruppe, nach Befreiungsschlägen lechzt jeder. Die YOUNG RASTA DRAGONS treffen in den kommende vier Wochen dreimal auf oben genannte direkte Konkurrenten. 

„Von den Ergebnissen her sind das jetzt natürlich richtungsweisende Spiele. Unabhängig davon geht es für uns aber stets um die Weiterentwicklung unserer Talente und des Team-Plays im Ganzen. Auf wen wir dann an den Wochenenden treffen ist also nicht so wichtig, wie die tägliche Arbeit an sich. Ich weiß, wenn wir weiter hart arbeiten, unseren Plan verfolgen, kommen auch weitere Siege“, ist sich Head Coach Patrick Flomo sicher.

Mit den Metropol Baskets Ruhr treffen die YOUNG RASTA DRAGONS am Sonntag auf ein Team, welches am letzten Spieltag eine zwar erwartbare, in der Höhe aber doch heftige, Niederlage bei ALBA BERLIN kassiert hat. 35:97 hieß es schließlich für die Mannschaft des Trainer-Duos Thorsten Morzuch und Petar Topalski. Dabei ging die 2. Halbzeit mit 11:51 verloren und die Metropol Baskets Ruhr hatten sich schier unglaubliche 51 Ballverluste geleistet. Aber: Gegen körperlich überlegene Berliner gewannen die „MBR“ das Rebound-Duell mit 36:34 – die YOUNG RASTA DRAGONS sollten also gewarnt sein.

U19 – Nachwuchs Basketball Bundesliga – Saison 2019/20 – Hauptrunde Nord – 4. Spieltag

YOUNG RASTA DRAGONS – Metropol Baskets Ruhr

Sonntag, 10. November 2019, um 13 Uhr in der Artland Arena (Jahnstraße 21, 49610 Quakenbrück)

Tabelle – Hauptrunde A – Nord

1. Hamburg Towers 4-0

2. ALBA BERLIN 4-0

3. TSV Bayer 04 Leverkusen 3-0

4. Rostock Seawolves Juniors 2-1

5. AB Baskets 1-2

6. YOUNG RASTA DRAGONS 0-3

7. Metropol Baskets Ruhr 0-3

8. Science City Jena 0-4

Weitere Vorrundenspiele der YOUNG RASTA DRAGONS

17.11., 14.00 Uhr @ ALBA BERLIN (Max-Schmeling-Nebenhalle A)

01.12., 14.00 Uhr vs. Science City Jena (Artland Arena)

08.12., 15.00 Uhr @ AB Baskets (Sporthalle Charlottenburg)

12.01., 14.00 Uhr vs. Rostock Seawolves Juniors (Artland Dragons)

19.01., 13.00 Uhr vs. ALBA BERLIN (Artland Arena)

02.02., 15.00 Uhr @ Science City Jena (meTecno court)

09.02., 14.00 Uhr vs. AB Baskets (Artland Arena)

16.02., 15.00 Uhr @ Hamburg Towers (edel-optics.de Arena)

01.03., 14.00 Uhr vs. TSV Bayer 04 Leverkusen (Artland Arena)

08.03., 15.00 Uhr @ Metropol Baskets Ruhr (Rundsporthalle)

PM: SC RASTA Vechta