Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Quackenbrück / Vechta: Gruppeneinteilung erfolgt

In der Saison 2018-19 gehen die YOUNG RASTA DRAGONS in ihre dritte Spielzeit in der Jungend (U16) und in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19). Für die zwei Teams der Kooperationspartner RASTA Vechta und TSV Quakenbrück beginnt die Saison Anfang Oktober. Bereist jetzt stehen die Gegner der Niedersachsen fest.

Die NBBL-Vizemeister der YOUNG RASTA DRAGONS wurden heute in Gruppe 1 (von 4) der Nachwuchs Basketball Bundesliga gesetzt. Dort treffen die Talente auf die Hauptstadtklubs AB Baskets und ALBA BERLIN sowie die Berlin Tiger. Weitere Gegner sind die Eagles-Basketball-Academy aus Itzehoe, die Eisbären Bremerhaven, die Piraten Hamburg, die Rostock Seawolves Juniors und die Uni Baskets Paderborn. Gespielt werden Hin- und Rückspiele, für die Playoffs qualifizieren sich die besten vier Teams. Die auf den Plätzen folgenden vier Teams müssen in die Playdowns. Der Tabellenneunte steht als Absteiger fest. Die Hauptrunde wird zwischen dem 7. Oktober und dem 17. März 2019 gespielt, im Anschluss geht es zunächst weiter mit Allstar Day am 23. März 2019.

In der Vorrunde der JBBL gehen mit den YOUNG RASTA DRAGONS von Trainer Hanno Stein sogar 55 weitere Teams in acht Gruppen auf die Reise gen TOP4 2019. In der Vorsaison hatte die U16 der Spielgemeinschaft das Achtelfinale erreicht, im Jahr zuvor war man dank eines sehr starken Jahrganges sogar bis ins Halbfinale vorgestoßen. In 2018-19 bekommen es die Stein-Schützlinge in der Vorrundengruppe 2 mit der Baskets Akademie Weser-Ems aus Oldenburg, mit den BG Göttingen Youngsters, den Eisbären Bremerhaven, den Metropol YoungStars Ruhr, den UBC/SCM Baskets Münsterland und den Uni Baskets Paderborn zu tun. Die JBBL-Saison startet ebenfalls am 7. Oktober, ein Wochenende später (13./14.10.) steht bereits der erste Doppelspieltag der JBBL-Vorrunde an. In der Vorrunde hat jedes Spiel je drei Heim- und Auswärtsspiele, die ersten drei Mannschaften einer jeden Gruppe qualifizieren sich nicht nur für die Hauptrunde sondern haben auch vorzeitig einen JBBL-Startplatz für die Saison 2019-20 sicher.

Das NBBL/JBBL TOP4 steigt am 25. und 26. Mai 2019 – Austragungsort offen.

 

PM: SC Rasta Vechta

15.07.2018|
Advertisements
×
Advertisements
×