An diesem Wochenende wird es ernst für die U16 der TORNADOS FRANKEN. Beim Nachwuchs der Dresden Titans will die Mannschaft von Trainer Nico Probst den Grundstein für eine hoffentlich erfolgreiche Spielzeit in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) legen. Tip-off bei den Dresden Titans ist am Sonntag um 15.00 Uhr. 
 
Mit einem neuen Head Coach geht die NBBL der Tornados in die Spielzeit 2021/2022. Nico Probst, der in der Vorsaison noch die U14-Bayernliga trainierte, übernahm nach dem Abgang von Simon Betram ein intaktes und hoch motiviertes Team, das am Sonntag nun vor seiner ersten Bewährungsprobe steht. In der Hauptrunden-Gruppe B-Ost geht es zu den Dresden Titans. Die Sachsen haben ihr diesjähriges Premierenspiel schon hinter sich, verloren es aber bei der Niners Chemnitz Academy mit 91:66. „Die gesamte Mannschaft sehnt den Saisonstart herbei. Nach der langen Corona-Pause und der intensiven Vorbereitung wollen wir mit einem positiven Ergebnis in die neue Saison starten“, so Head Coach Nico Probst, dem Thomas Rißmann als Co-Trainer zur Seite stehen wird. 
 
Erstes Heimspiel in einer Woche
 
Obwohl man im Gegensatz zu den Titans noch kein Spiel in dieser Saison bestritten hat, sind die Mannen von Nico Probst bereits voll im Rhythmus. „Durch die Spiele in der Bayernliga sind einige meiner Jungs schon eingespielt. Das kann uns helfen, in Dresden zu bestehen“, bestätigt der Trainer. Tip-off zur Begegnung Dresden Titans vs. TORNADOS FRANKEN ist am Sonntag, den 17. Oktober 2021 um 15.00 Uhr im Gymnasium Tolkewitz. Ihr erstes Heimspiel bestreiten die Tornados eine Woche später gegen die Niners Chemnitz Academy. Tip-off in der Bertolt-Brecht-Schule zu Nürnberg ist am 24.10 um 14.00 Uhr. 

Tornados Franken in der JBBL: Heimauftakt gegen Augsburg 

Ihr erstes Heimspiel in der noch jungen JBBL-Saison bestreitet am Samstag die U16 der TORNADOS FRANKEN. Zu Gast in der Paul-Moor-Halle ist das Team der bba Augsburg. Beide Mannschaften sind mit deutlichen Niederlagen in die Spielzeit 2021/2022 gestartet. Tip-off ist um 12.30 Uhr. 
 
„Die Auftaktniederlage beim FC Bayern München Basketball ist abgehakt und aufgearbeitet. Wir werden unsere Lehren daraus ziehen“, das gab Tornados-Coach Razvan Munteanu Mitte der Woche zu Protokoll, als er auf das 82:47 in der Landeshauptstadt angesprochen wurde. Der Blick geht nach vorne und dort wartet mit der bba Augsburg der nächste Gegner. Auch die Schwaben kamen am 1. Spieltag unter die Räder und verloren daheim gegen die OrangeAcademy mit 45:84. Beide Mannschaften haben also etwas gutzumachen. 
 
Defense is key
 
Insbesondere in der Verteidigung will man bei den Tornados die Stellschrauben ansetzen. „Wir haben insbesondere in der zweiten Halbzeit in München gesehen, wie einfach es sein kann, wenn wir als Team verteidigen. Das wollen wir gegen Augsburg vom Tip-off an tun. Wenn uns das gelingt, bin ich frohen Mutes, dass wir das Wochenende erfolgreich bestreiten werden“, sagt Munteanu. Die Partie zwischen den TORNADOS FRANKEN und der bba Augsburg findet am Sonntag, den 16. Oktober um 12.30 Uhr in der Paul-Moor-Halle statt. Der Eintritt ist frei, aber nicht umsonst.
PM: TORNADOS FRANKEN