Die NBBL gGmbH hat neue hauptamtliche Mitarbeiter: Andreas Polaczek ist neuer Liga-Manager von NBBL und JBBL. Polaczek ist in Dortmund geboren und alleine deshalb ein Kind des Ruhrgebiets. Er bezeichnet sich selbst als sportverrückt, Basketball und Fußball sind seine Leidenschaften. Polaczek hat Sport- und Eventmanagement studiert und war Mitarbeiter im Merchandising des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Polaczek freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich bin seit meiner Jugend mit dem Basketball verbunden und dementsprechend glücklich und hochmotiviert, die Entwicklung des deutschen Basketballs mitgestalten zu können. Ich bin davon überzeugt, dass Basketball in Deutschland enormes Potenzial hat, sodass ich mich freue, die zukünftige Entwicklung der Elite im Nachwuchsbereich des Sports zu begleiten.“

Neuer Marketing-Manager der NBBL gGmbH ist Hendrik Scheler. Er hat ein Studium in Marketing & Kommunikation absolviert und seinen Bachelorabschluss in Sportökonomie gemacht. Vier Jahre lang hat er in der Fitnessbranche im Marketing und Vertrieb gearbeitet, zwei Jahre davon als Teil seines Dualen Studiums. Berufliche Erfahrungen hat Scheler außerdem im Rahmen eines Praktikums im Scouting bei der GOKIXX GmbH gesammelt. „Meine Basketball-Leidenschaft habe ich mit 14 Jahren entdeckt. Ich habe viel Zeit auf den Freiplätzen im Rheinland verbracht und bereits seit langem den Wunsch gehabt, im Basketballbereich zu arbeiten“, erklärt Scheler.

Uwe Albersmeyer, Geschäftsführer der NBBL gGmbH, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Andreas Polaczek und Hendrik Scheler: „Beide sind hochmotiviert und bereit, die Strukturen im Nachwuchsbasketball weiter mit nach vorne zu bringen. Beide haben sich in ihre jeweiligen Tätigkeitsbereiche bereits intensiv eingearbeitet und sind daher sofort eine echte Verstärkung für unser Team.“

 

Bildunterschrift: Andreas Polaczek (rechts) und Hendrik Scheler sind die neuen Mitarbeiter im NBBL-Ligabüro.

Foto: NBBL gGmbH

 

PM: NBBL gGmbH / JF