NBBL Review: Kampf um Platz vier geht weiter

In der Hauptrunde 1 haben die BG Göttingen Juniors den Rückstand auf den Viertplatzierten Piraten Hamburg auf zwei Punkte verkürzt. Während die Hanseaten bei den favorisierten YOUNG RASTA DRAGONS verloren (74:85), siegten die Göttinger bei den Eisbären Bremerhaven mit 69:56. Somit können die Juniors die Piraten an den beiden letzten Hauptrunden-Spieltagen theoretisch noch von Rang vier verdrängen; am letzten Spieltag kommt es zum direkten Duell zwischen Hamburg und Göttingen.

Alle Ergebnisse des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

 

Ein großer Schritt Richtung Playoffs gelang den Metropol Baskets Ruhr. Dank des 85:51-Sieges über die Schoder Junior Giraffen Langen untermauerten die Ruhrpottler mit 14 Punkten Tabellenplatz vier, der ihnen nur noch vom Team Bonn/Rhöndorf (12) streitig gemacht werden kann. Im Spiel gegen Langen hatten die Hausherren zunächst mehr Mühe als erwartet; nach 27 Minuten hatte es noch 47:47-Unentschieden gestanden, ehe die Metropoler in der Offensive ernst machten. Die Entscheidung, wer definitiv in die Playoffs einziehen wird, entscheidet sich in 14 Tagen im  Fernduell zwischen Metropol und Bonn/Rhöndorf: Die Rheinländer müssen in Frankfurt gewinnen und gleichzeitig auf eine Niederlage von Metropol gegen Hagen hoffen.

Alle Ergebnisse des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

 

Noch keine Entscheidung, wer nach Ende der Hauptrunde Platz vier belegt, ist in der Hauptrunde 3 gefallen: Die Crailsheim Merlins und die MBC Junior Soxers liegen mit jeweils 14 Punkten gleichauf, wobei der MBC bereits eine Partie mehr ausgetragen hat. Die Crailsheimer hatten am Wochenende beim 69:91 gegen Breitengüßbach keine Chance, die Weißenfelser verloren ebenfalls deutlich bei der NINERS Academy mit 60:81. Die TenneT young heroes können derweil den direkten sportlichen Abstieg kaum noch verhindern. Am Sonntag verloren die Bayreuther mit 52:83 bei Science City Jena und haben weiterhin nur vier Punkte auf der Habenseite. Die Rockets als Tabellenvorletzter haben sechs Zähler, im Gegensatz zu den young heroes noch drei Spiele Gelegenheit, zu punkten (Bayreuth zwei).

Alle Ergebnisse des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

 

Wer wird Divisionsieger in der Hauptrunde 4? Das ist die spannendste Frage vor dem letzten Hauptrundenspieltag, da mit Ulm, dem FC Bayern München und der Porsche BBA Ludwigsburg gleich drei Teams mit jeweils 20 Punkten gleichauf liegen. Alle drei gewannen am Wochenende ihre Partien, sodass der letzte Spieltag am 10./11. März die Entscheidung bringen muss.

Alle Ergebnisse des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

 

 

PM: NBBL gGmbH – JF

26.02.2018|
Advertisements
×