NBBL Review: Der erste Würfel ist gefallen

Die Gruppen 2 und 4 hatten spielfrei an diesem Wochenende, aber im Norden und Osten gab es spannende Duelle um den Einzug in die Playoffs. Und so langsam nimmt die Zitterpartie tatsächlich ein Ende, denn die ersten Entscheidungen sind gefallen. In Gruppe 1 allerdings zeichnet sich ein Showdown ab.

Die BG Göttingen Juniors konnten in Gruppe 1 nicht zu den Piraten Hamburg aufschließen. Die Niedersachsen unterlagen den YOUNG RASTA DRAGONS überdeutlich mit 60:123. Die Gäste bewiesen damit, dass sie schon in Playoffform sind, während die Göttinger den Traum von der Meisterschaftsrunde trotz Niederlage weiter träumen dürfen. Sie haben noch immer die Chance, am letzten Spieltag auf Platz vier zu klettern. Der aktuelle Vierte, die Piraten aus der Hansestadt, mussten sich den AB Baskets mit 78:66 geschlagen geben. Hamburg und Göttingen haben nun die Möglichkeit, den Playoffeinzug ohne Rechenspiele unter sich auszumachen. Am nächsten Wochenende treffen sie im direkten Duell aufeinander, der Sieger landet auf Platz vier.

Auch Spitzenreiter ALBA BERLIN hat für die bevorstehenden Playoffs schon mal den Turbo eingelegt. Unter die Räder kam dabei die Baskets Akademie Weser Ems, die beim 33:106 deutlich das Nachsehen hatte.

Alle Paarungen des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

Es ist entschieden: Die Crailsheim Merlins haben sich für ihre guten Leistungen der letzten Woche belohnt und sind nun sicher in den Playoffs der Gruppe 3. Mit vier Siegen aus den letzten sechs Spielen, darunter auch der 69:78-Sieg am Sonntag gegen die TenneT young heroes Bayreuth, liegen sie nun mit 16 Punkten auf Platz vier. Der engste Verfolger, die MBC Junior Sixers, haben schon alle Hauptrundenpartien absolviert und nächste Woche keine Chance mehr, die Zauberer noch zu verdrängen. Ihre letzte Möglichkeit haben die Wölfe an diesem Wochenende vergeben, als sie sich der s.Oliver Würzburg Akademie mit 75:51 geschlagen geben mussten.

Auch Jena, das noch ein Wörtchen hätte mitreden können, musste sich aus dem Rennen verabschieden, nachdem es etwas überraschend gegen die Rockets aus Gotha mit 87:78 verlor.

Alle Paarungen des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

05.03.2018|
Advertisements
×