NBBL Preview: Zweikampf und Dreikampf um Platz vier

Setzen die BG Göttingen Juniors ihre Jagd nach dem letzten Playoff-Ticket fort? Nach drei Siegen in Serie trennen die Niedersachsen beim aktuellen Tabellenvierten Piraten Hamburg nur noch zwei Zähler – bei zwei noch ausstehenden Spieltagen kein unaufholbarer Rückstand, zumal es am letzten Hauptrundenspieltag zum direkten Duell zwischen den Piraten und den Juniors kommt (das Hinspiel ging mit 87:72 an Göttingen). Am kommenden Wochenende stehen die BG’ler jedoch vor einer großen Herausforderung, gibt doch TOP4-Gastgeber YOUNGG RASTA DRAGONS seine Visitenkarte in der Universitätsstadt ab. Die Piraten haben ein kaum leichteres Los, sie treten beim Tabellendritten AB Baskets an.

Alle Paarungen des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

 

Crailsheim, der MBC oder doch Jena? Zwei Spieltage vor Schluss haben in der Hauptrunde 3 noch drei Teams die Chance, den vierten und letzten Playoff-Olatz zu ergattern. Die Junior Sixers (14 Punkte) haben schon 15 Spiele absolviert, die Merlins (14 Punkte) und Science City (12 Punkte) haben noch zweimal die Gelegenheit zu punkten; der direkte Vergleich spricht jeweils für Jena, das am Wochenende zum Derby bei den Rockets antritt. Crailsheim reist zum Tabellenletzten Bayreuth, der MBC tritt in Würzburg an.

Alle Paarungen des Spieltags und die Tabelle auf einen Blick

 

Die Hauptrundengruppen 2 und 4 haben an diesem Wochenende spielfrei.

 

PM: NBBL gGmbH – JF

01.03.2018|
Advertisements
×