Nach einem spielfreien Wochenende greifen die NBBL-Klubs nun wieder ins Geschehen ein. Dabei stehen in der Hauptrunde A gleich drei Partien an, die das Etikett TOPSPIEL DER WOCHE verdient hätten. Auf sporttotal.tv gestreamt wird die Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS und KICKZ IBAM München. Tipoff in „Mainhattan“ ist Sonntag, 21. November, 15 Uhr. Die Münchener haben einen blitzsauberen Start in die Saison hingelegt und führen die Süd-Tabelle mit 8:0 Punkten an. Frankfurt tut sich etwas schwerer, zwei Siege stehen drei Niederlagen gegenüber. Nichtsdestotrotz sind die Hessen gewillt, ihren Homecourt zu verteidigen und der IBAM möglichst die erste Saisonniederlage beizufügen. 

Etwas weiter südlich kommt es zur selben Stunde zum ewigen Duell der beiden Erzrivalen Brose Bamberg und FC Bayern Basketball. Die Franken waren schon Teilnehmer beim ersten NBBL TOP4 2007 und holten zwei Meistertitel (2012 und 2016), die Münchener holten in den letzten Jahren gar drei Titel (2015, 2017, 2019). Bamberg ist wie KICKZ IBAM in dieser Saison noch ungeschlagen (6:0 Punkte), die Bayern haben eine Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage.

Das Maß aller Dinge im Norden ist wie gewohnt ALBA BERLIN. Die Hauptstädter haben eine Bilanz von 8:0, bekamen es am Wochenende jedoch mit den starken Bayer Giants Leverkusen zu tun. Die Farbenstädter, die nur eins ihrer vier Saisonspiele verloren haben, wollen den Albatrossen einen großen Kampf bieten und weiter Kontakt zur Tabellenspitze halten.

Die Hauptrunde B legt derweil an diesem Wochenende noch einmal eine Spielpause ein, dafür steht noch ein Pokalspiel an: In Gruppe AA fordert die SG Bernau-Berlin-Nord die Rockets.

Alle Paarungen der Hauptrunde A

 

PM: NBBL gGmbH / JF