Ein langer (Europameisterschafts)Sommer ist vorbei, die easyCredit BBL und die BARMER 2. Basketball Bundesliga haben ihren Spielbetrieb schon wieder aufgenommen, und auch in der NBBL und JBBL geht es ab dem kommenden Wochenende wieder auf Korbjagd! Der Saisonauftakt steht in der NBBL-Hauprunde B an, und auch die JBBL-Vorrunde startet. Eine Woche später greifen auch die Teams der NBBL Hauptrunde A ins Geschehen ein. Streamingpartner der NBBL gGMBH in der neuen Saison ist wieder wie gewohnt sporttotal.tv.

In der NBBL werden in den Hauptrunden A und B insgesamt 40 Vereine an den Start gehen: 16 Teams in zwei Gruppen in der Hauptrunde A, 24 Mannschaften in vier Gruppen in der Hauptrunde B. Für die JBBL haben sich 56 Mannschaften für die neue Spielzeit qualifiziert, die in der Vorrunde in acht Gruppen mit je sieben Teams starten werden. 

Auch einige neue Gesichter wird es in der kommenden Saison zu sehen geben: Die BBA Hagen hat sich erstmalig einen Startplatz in NBBL und JBBL gesichert. Weitere Qualifikanten in der NBBL sind die VfL Kirchheim Knights, die Dresden Titans und die RheinStars Köln; Dresden und Köln waren vergangene Saison sportliche Absteiger aus der NBBL. In der JBBL haben sich neben Neuling BBA Hagen die Rendsburg Junior Twisters, Phoenix Hagen (Absteiger Saison 2021/22), die SG Berlin-Südwest, das Team Frankfurt und die bba Augsburg (Absteiger 2021/22) das Startrecht für die neue Spielzeit erkämpft.

Die NBBL-Hauptrunde B startet am Sonntag mit einigen reizvollen Partien. Im Osten treffen die Basketball Löwen Erfurt auf die NINERS Academy. Im Norden startet Liga-Neuling BBA Hagen zu Hause gegen die Baskets Juniors Oldenburg. Im NBBL-Süden kommt es zur immer reizvollen Partie zwischen der Würzburg Baskets Academy und ratiopharm ulm, und im Westen lockt das Rhein-Derby zwischen dem Team Bonn/Rhöndorf und den RheinStars Köln.

Alle Begegnungen des 1. Spieltags gibt es hier in der Übersicht.

 

JBBL: Meister ratiopharm ulm und 55 „Jäger“!

Auch die Teams in den acht Vorrundengruppen der JBBL werden am Wochenende wieder ins Geschehen eingreifen. Der amtierende Deutsche Meister ratiopharm ulm begrüßt zur „Mission Titelverteidigung“ am Sonntag in eigener Halle in der Vorrundengruppe 8 das TEAM URSPRING. Vizemeister ROSTOCK SEAWOLVES bekommt es in Gruppe 1 mit dem SC Rist Wedel zu tun. 

Alle Begegnungen des 1. Spieltags gibt es hier in der Übersicht.

 

Wer spielt wo und gegen wen? 

Hier eine Übersicht über die einzelnen Gruppen in NBBL und JBBL:

In der NBBL Hauptrunde A Nord startet der amtierende Meister ALBA BERLIN. Mit dem UBC Münster gibt es einen Aufsteiger aus der B-Division. Das Teilnehmerfeld der Nordgruppe:

Medipolis SC Jena

UBC Münster

Berlin Braves Baskets

Bayer Giants Leverkusen

Hamburg Towers

Uni Baskets Paderborn

YOUNG RASTA DRAGONS

ALBA BERLIN

In der Hauptrunde A Süd spielen mit ratiopharm ulm, den TORNADOS FRANKEN und dem TEAM URSPRING gleich drei neue Teams, die vergangene Saison noch in der Division B eingegliedert waren. Das Team von Brose Bamberg / TSV Tröster Breitengüßbach geht ab kommender Saison unter dem Namen „Freakcity Academy / Tröster Breitengüßbach“ an der Start (gleiches gilt für das Bamberger JBBL-Team „Freakcity Academy / Regnitztal Baskets“). Das Teilnehmerfeld im Süden sieht demnach wie folgt aus:

TORNADOS FRANKEN

Team Urspring

Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS

FC Bayern München Basketball 

ratiopharm ulm

Internationale Basketball Akademie Mьnchen

Porsche BBA Ludwigsburg

Freakcity Academy / Tröster Breitengüßbach

 

Die Hauptrunde B ist wie gewohnt in vier Divisionen mit je sechs Teams gegliedert. In der Hauptrunde B Nord spielen:

Eisbären Bremerhaven

ROSTOCK SEAWOLVES

Metropol Baskets Ruhr

BBA Hagen

Phoenix Hagen

Baskets Juniors Oldenburg

In der Hauptrunde B West spielen:

Team Südhessen

ART Giants Düsseldorf

RheinStars Köln

Gießen 46ers

Team Bonn/Rhöndorf

Young Gladiators Trier

In der Hauptrunde B Ost spielen:

NINERS ACADEMY

Mitteldeutsche Basketball Academy

SG Junior Löwen

Sartorius Juniors

Dresden Titans

Basketball Löwen Erfurt

In der Hauptrunde B Süd spielen:

HAKRO Merlins Crailsheim

TS Jahn München

Würzburg Baskets

USC Heidelberg

VfL Kirchheim Knights

Orange Academy

 

JBBL: Acht Gruppen zu je sieben Teams

In der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) treten zur Saison 2022/23 56 Mannschaften, aufgeteilt in acht Gruppen zu je sieben Teams, an. Der amtierende JBBL-Meister ratiopharm ulm ist in der Gruppe 8 eingeteilt, Vizemeister ROSTOCK SEAWOLVES startet in der Gruppe 1. Folgende Vorrundengruppen wurden eingeteilt:

Vorrunde 1

Baskets Juniors Oldenburg

Bramfelder SV

Hamburg Towers

Rendsburg Junior Twisters

ROSTOCK SEAWOLVES

SC Rist Wedel

YOUNG RASTA DRAGONS

 

Vorrunde 2

ACT Kassel

ART Giants Düsseldorf

BBA Hagen

Metropol Young Stars Ruhr

Phoenix Hagen

UBC Münster

Uni Baskets Paderborn

 

Vorrunde 3

ALBA BERLIN

BG Zehlendorf

DBV Charlottenburg

Friedenauer TSC

SG Berlin-Südwest

SG Berlin-Bernau-Nord

TuS Lichterfelde

 

Vorrunde 4

Dresden Titans

Mitteldeutsche Basketball Academy

NINERS ACADEMY

ROCKETS

Sartorius Youngsters

Medipolis SC Jena

SG Junior Löwen Braunschweig

 

Vorrunde 5

ASC Theresianum Mainz

Bayer Giants Leverkusen

RheinStars Köln

ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers

Team Bonn/Rhöndorf

Team Südhessen

Young Gladiators Trier

 

Vorrunde 6

freakcity Academy / Regnitztal Baskets

Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS

Rhein-Neckar Metropolitans

s.Oliver Würzburg Akademie

Schick Group White Wings Juniors

Team Frankfurt

TenneT young heroes

 

Vorrunde 7

HAKRO Merlins Crailsheim

Porsche BBA Ludwigsburg

PS Karlsruhe LIONS

TORNADOS FRANKEN

USC Heidelberg

VfL Kirchheim Knights

Young Tigers Tübingen

 

Vorrunde 8

bba Augsburg

FC Bayern München Basketball

Internationale Basketball Akademie München

OrangeAcademy

ratiopharm ulm

Team Urspring

TS Jahn München

 

Pressemitteilung: NBBL gGmbH / JF