Es geht Schritt für Schritt voran bei der NBBL gGmbH: Nachdem die Liga vergangene Woche den Rahmenspielplan für die kommende Saison 2020/21, sowie die Daten für die Qualifikation veröffentlicht hat, steht nun auch die Gruppeneinteilung in der NBBL fest. Die Ergebnisse der Qualifikation können jedoch nochmals zu leichten Verschiebungen in der Hauptrunde B führen.

In der NBBL werden insgesamt 40 Vereine an den Start gehen, 16 in der Hauptrunde A und 24 in der Hauptrunde B. 

 

Folgende acht Teams sind der Hauptrunden-Gruppe A Nord zugeordnet:

AB Baskets

ALBA BERLIN

Hamburg Towers

Phoenix Hagen Juniors

Rostock Seawolves Juniors

Science City Jena

TSV Bayer 04 Leverkusen

Uni Baskets Paderborn

 

Die Hauptrunden-Gruppe A Süd besteht aus folgenden Teams:

Brose Bamberg / TSV Tröster Breitengüßbach

Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS

FC Bayern München Basketball

Internationale Basketball Akademie München (IBAM)

Porsche BBA Ludwigsburg

ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers

Team Südhessen

Young Tigers Tübingen

 

In der Hauptrunde A wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Hin- und Rückspiel gespielt. Die Vereine auf den Plätzen eins bis sechs qualifizieren sich für die Playoffs. Für die Vereine auf den Rängen sieben und acht ist die Saison beendet, der Startplatz für die Hauptrunde B in der Saison 2021/22 ist diesen Teams aber sicher.

 

Hauptrunde B: TORNADOS Franken sind die „variable Größe“

In der Hauptrunde B teilen sich 24 Teams in vier Gruppen auf, die nach regionalen Gesichtspunkten unterteilt sind: Nord, West, Ost und Süd. Die Gruppeneinteilungen im Osten und Süden sind noch nicht endgültig; entscheidend wird das Abschneiden der beiden Qualifikationsteilnehmer Basketball Löwen Erfurt und PS Karlsruhe LIONS. 

 

Gruppe Nord

SG Junior Löwen

Baskets Juniors Oldenburg

BG Göttingen Juniors

Eisbären Bremerhaven

UBC Münster

YOUNG RASTA DRAGONS

 

Gruppe West

ART Giants Düsseldorf

Metropol Baskets Ruhr

RheinStars Köln

Team Bonn/Rhöndorf

USC Heidelberg

Young Gladiators Trier

 

Gruppe Ost / Szenario 1

Basketball Löwen Erfurt

Dresden Titans

Mitteldeutsche Basketball Academy

NINERS Chemnitz

s.Oliver Würzburg Akademie

TenneT young heroes

 

Gruppe Süd / Szenario 1

HAKRO Merlins Crailsheim 

Orange Academy

ratiopharm ulm

TEAM URSPRING

TORNADOS Franken

TS Jahn München

 

Gruppe Ost / Szenario 2

Dresden Titans 

Mitteldeutsche Basketball Academy

NINERS Chemnitz

s.Oliver Würzburg Akademie

TenneT young heroes

TORNADOS Franken

 

Gruppe Süd / Szenario 2

HAKRO Merlins Crailsheim 

Orange Academy

PS Karlsruhe LIONS

ratiopharm ulm

TEAM URSPRING

TS Jahn München

 

Die Planungen für die Gruppen Ost und Süd sehen das Team der TORNADOS Franken (Foto) als „variable Größe“ vor. Setzt sich Erfurt in der Qualifikation durch, greift Szenario 1, das heißt, die TORNADOS starten in der Gruppe Süd. Setzt sich Karlsruhe in der Qualifikation durch, greift Szenario 2, wodurch die TORNADOS in der Gruppe Ost starten würden.

Die beiden Qualifikationsspiele um den letzten vakanten NBBL-Startplatz zwischen Erfurt und Karlsruhe finden am 5. und 12./13. September 2020 statt. Heimrecht hat im Hinspiel Erfurt (Link Text Quali).

In der Hauptrunde B wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Hin- und Rückspiel gespielt. Die Vereine auf den Plätzen eins und zwei qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde. Für die Vereine auf den Rängen drei bis sechs geht es in die Abstiegsrunde.

 

PM: NBBL gGmbH / JF