Fünf Wochen nach dem letzten Spiel treten die UBC/SCM Baskets Münsterland zum nächsten Spiel an. Zu Gast wird das Team aus Düsseldorf, die ART Giants Düsseldorf sein. Diese stehen auf dem Platz, den die Münsteraner gerne erreichen wollen, mit 4 Siegen und 3 Siegen auf Platz 2. Die UBC/SCM Baskets stehen mit 3 Niederlagen und 4 Niederlagen direkt dahinter auf Platz 3.

An das Hinspiel hat das UBC-Team schlechte Erinnerungen. Nach einer sehr schlechten ersten Halbzeit ging das Team mit einem 20:51-Rückstand in die Kabine. Dort fand Coach Chad Prewitt die richtigen Worte, doch trotz einer Leistungssteigerung und der gewonnenen Viertel 3 und 4 verloren die UBC/SCM Baskets Münsterland mit 70:83. Zum Einzug in die Aufstiegsrunde berechtigen die Tabellenplätze 1 und 2. Noch ist dieses Ziel in Reichweite, mit einem Sieg gegen den NRW-Konkurrenten kämen die UBC-Nachwuchsakteure diesem Ziel näher. Gegen die Düsseldorfer um Lennart Schild (spielt im Düsseldorfer ProB-Team, in der NBBL 18.29 PpS), Patrick Liebert (14.5 PpS), Center Linus Helmhold (12.83 PpS) und Jonathan Broer (16.0 PpS) erwartet das Heimteam eine anspruchsvolle Aufgabe. Effizientes Teamspiel in der Offense basierend auf guten Entscheidungen, sowie die Defense und dabei vor allem das Rebounding können und sollen die Grundlagen für den Heimsieg sein.

Samstag, 11. Januar 2020 | 15:00 Uhr
UBC/SCM Baskets Münsterland – SG ART Giants Düsseldorf
Sporthalle des Pascal-Gymnasiums

 

PM: UBC Münster