Zwei Bundesligaspiele können am nächsten Sonntag in der Sporthalle des Pascal-Gymnasiums Münster  besucht werden: Die UBC/SCM Baskets Münsterland spielen sowohl in der JBBL als auch in der NBBL ein Heimspiel. Ab 12:30 Uhr spielt das U16-Team gegen die Uni Baskets Paderborn, ab 15 Uhr empfängt die U19 die Eisbären aus Bremerhaven. Für beide UBC-Teams ist ein Heimsieg gegen die punktgleichen Gegner möglich.

Sonntag, 10.11.2019 (Sporthalle des Pascal-Gymnasiums)
12:30 Uhr: UBC/SCM Baskets Münsterland (JBBL) – Uni Baskets Paderborn
15:00 Uhr: UBC/SCM Baskets Münsterland (NBBL) – Eisbären Bremerhaven

Das JBBL-Team hat die Niederlagen vom letzten Wochenende gut verarbeitet und die Woche über in positiver Atmosphäre trainiert. Einziger Wermutstropfen: Pointguard Marko Rosic ist seit Wochenbeginn krankheitsbedingt außer Gefecht, Einsatz unwahrscheinlich. Gegen die Paderborner, die sich im Laufe der Vorrunde stetig gesteigert haben, geht es für die UBC/SCM Baskets um die eigene Leistung und darum mit einem Sieg von einer guten Ausgangsposition in die Relegation zu gehen. 

Zwei weitere Trainingswochen mit dem neuen Trainergespann Prewitt/Günther liegen hinter dem NBBL-Team, bei dem nur noch Nico Funk und Phil Schmidt nicht einsatzfähig sind. Gegen die Eisbären Bremerhaven, die mit einem Sieg und zwei Niederlagen die gleiche Bilanz aufweisen wie die Münsteraner, wird ein spannendes Spiel erwartet. Gegen die offensiv starken “Eisbären” haben sich die Coaches Einiges für die Defense einfallen lassen.

PM: UBC Münster