Nach dem “Big-Win” der UBC/SCM Baskets Münsterland (NBBL) in Chemnitz am letzten Sonntag, steht nun das erste Heimspiel der Abstiegsrunde auf dem Plan. Die Juniors aus Göttingen werden in der Sporthalle des Pascal-Gymnasiums zu Gast sein und kommen mit der Empfehlung von zwei Siegen in der Abstiegsrunde nach Münster. In der ausgeglichenen Abstiegsrunde-Nord stehen die Göttinger mit 5 Siegen und 3 Niederlagen auf Platz 2, die UBC/SCM Baskets Münsterland mit 4 Siegen und 3 Niederlagen auf Platz 4.

Beim Göttinger Bundesliganachwuchs dominieren die beiden Schultz-Guards, die jeweils zweistellig pro Spiel punkten. Lennart Schultz (2002) erzielte am 09.02.2020 beim Verlängerungssieg gegen die Eisbären Bremerhaven 51 Punkte. Hinter diesen beiden Spielern steht ein ausgeglichenes Team, in dem 7 Spieler zwischen 5 und 8 Punkte im Schnitt erzielen.

Wer für die UBC/SCM Baskets auflaufen wird, steht noch nicht fest. Wie in den letzten Monaten fallen einige Spieler aus, oder befinden sich in der Rekonvaleszenz. Doch der Auswärtssieg mit 7 Spielern hat nicht nur diesen einen Schub gegeben, so dass die U19 des UBC Münster zuversichtlich und selbstbewusst auf das Heimspiel blickt.

Sonntag, 23.02.2020 | 15:00 Uhr
UBC/SCM Baskets Münsterland – BG Göttingen Juniors
Sporthalle des Pascal-Gymnasiums Münster

 

PM: UBC Münster