Das U16-Team der Mitteldeutschen Basketball Academy trifft am Sonntag, den 26. Januar, um 15:00 Uhr auf den DBV Charlottenburg in der Stadthalle Weißenfels. In der Relegationsrunde wollen die Mitteldeutschen an den Erfolg aus dem letzten Spieltag gegen den ACT Kassel anknüpfen und damit den zweiten Heimsieg in Folge einfahren. Am Samstag, den 25. Januar, ist der Kooperationspartner des SYNTAINICS MBC aus Sandersdorf um 19:00 Uhr bei den Baskets Juniors Oldenburg gefragt und will endlich zurück in die Erfolgsspur.

Derzeit auf dem dritten Tabellenplatz der Relegationsrunde zwei sind die Weißenfelser U16-Talente auf einem soliden Kurs Richtung Klassenerhalt. Die Gäste aus der Hauptstadt sollte man jedoch auf keinen Fall unterschätzen. Im Hinspiel in der Sporthalle Charlottenburg unterlagen die Saale-Städter nach drei Verlängerungen knapp mit 72:74 Zählern. Für diese knappe Niederlage wollen sich die Nachwuchswölfe nun in den eigenen vier Wänden revanchieren und die nächsten wichtigen Punkte auf dem Weg zum Ligaerhalt einfahren. „Wir wollen diese Revanche. Nach der dreifachen Overtime im Hinspiel wollen wir es den Berlinern jetzt zeigen. Wir dürfen es nur nicht zu emotional angehen und überdrehen. Die Vorbereitung lief gut und wir sind zuversichtlich, dass es mit einem weiteren Sieg klappt“, erklärt JBBL-Head Coach Marcus Brambora.

Die BSW Sixers haben eine Durststrecke hinter sich. Mit drei Niederlagen in Folge im Gepäck reisen die Sachsen-Anhalter zum Auswärtsspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB zum Kooperationspartner der EWE Baskets Oldenburg. Die Baskets Juniors hatten sich zuletzt gegen LOK Bernau am Rande Berlins mit einem 94:74 Erfolg Selbstvertrauen angespielt. Zwar stehen die Norddeutschen nur an neunter Stelle der Tabelle, haben jedoch nur vier Punkte Abstand auf die Sixers. Vor dem 16. Spieltag der ProB stehen die Mannschaften der Plätze drei bis sieben allesamt punktgleich. Ein Auswärtserfolg in Oldenburg soll die Sandersdorf nun endlich wieder in die Spur bringen und mehr Sicherheit im Rennen um die Playoffs bringen.

Des Weiteren begrüßt die Landesligamannschaft des SSV Einheit Weißenfels am Samstag um 13:00 Uhr den TSV Niederndodeleben in der Turnhalle am Schloßgarten, während die U16-Auswahl des MBC e.V. in der Landesliga um 15:30 Uhr beim USV Halle gefragt ist. Am Sonntag empfängt das U18-Team des SSV Einheit den USC Magdeburg um 11:00 Uhr im heimischen Schloßgarten. Für die U12-Talente stehen ebenfalls am Sonntag in der Mitteldeutschen Liga zwei Partien auf dem Plan. Zunächst geht es um 12:30 Uhr gegen die Dresden Titans. Später dann um 15:00 Uhr stellen sich die Weißenfels den Basketball Löwen Erfurt entgegen.

 

PM: SYNTAINICS MBC