Beide Nachwuchsteams der Mitteldeutschen Basketball Academy sind an diesem Wochenende auswärts gefragt. Während die JBBL-Jungs am Sonntag, den 10. November, um 11:00 Uhr bei den Dresden Titans aufspielen, trifft die Weißenfelser NBBL-Mannschaft am gleichen Tag um 15:00 Uhr in Niedersachsen auf Braunschweig. Die BSW Sixers hingegen möchten am Sonntag um 16:00 Uhr gegen die ART Giants Düsseldorf in eigener Halle den Erfolgskurs halten.

Es ist das letzte Vorrunden Spiel für die Mitteldeutschen JBBL-Talente. Nachdem am vergangenen Wochenende gleich zwei Partien ausgetragen wurden, liegt nun die Konzentration voll und ganz auf der Auswärtsfahrt nach Elbflorenz. Nur einen Tabellenplatz trennen die Weißenfelser von den Dresdenern. Die Relegation ist für beide Mannschaften nicht mehr vermeidbar, jedoch würde ein Sieg über die Titans die Ausganglage der Weißenfelser deutlich verbessern.

Zum vierten Saisonspiel machen sich die NBBL-Jungs auf den Weg ins Nachbarbundesland. Nach dem spielfreien letzten Wochenende, haben die Schützlinge von Head Coach Chris Schreiber Energie getankt. Gleichzeitig ist der Kader vollzählig und alle Spieler einsatzbereit. Braunschweig hat bisher zwar erst eine Partie für sich entscheiden können, besitzen aber mit dem Youngster Drews ein absolutes Top-Talent in den eigenen Reihen, welcher auch im Bundesliga-Aufgebot der Löwen steht. „Wir wollen nun an die zweite Halbzeit, die wir gegen Chemnitz gezeigt haben anknüpfen. Alle sind fit und verletzungsfrei, was uns einen Vorteil verschafft. Am Sonntag wollen angreifen und den Auswärtssieg einfahren“, erklärt Schreiber.

Der Kooperationspartner des SYNTAINICS MBC ist immer noch auf Höhenflug. An der Tabellenspitze und mit sechs Siegen auf dem Konto empfangen die Sixers am Sonntag Düsseldorf und somit den Fünftplatzierten der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Die Westdeutschen hatten sich am letzten Spieltag einen Sieg über Iserlohn erspielt, nachdem sie drei Niederlagen kassiert hatten. Bei der Heimpartie am Sonntag in Sandersdorf dürfte Head Coach Sebastian Ludwig auf alle Akteure zurückgreifen können, da der SYNTAINICS MBC bereits am Freitagabend Frankfurt in der Stadthalle Weißenfels empfängt.

Bereits am Samstag steht für das U14-Team des MBC e.V. eine Partie um 10:00 Uhr in Gotha an, während der U12-Nachwuchs ebenfalls am Samstag in der Schloßgartenhalle um 11:00 Uhr die Bodfeld Baskets Oberharz empfängt. Weiter am gleichem Spielort geht es am Samstag für das Landesliga U16-Team um 13:30 Uhr gegen den USV Halle. Die Landesliga-Herren des SSV Einheit Weißenfels stehen zur selben Zeit auswärts bei Wolmierstedt 2 auf dem Parkett. Das Spitzenspiel in der Oberliga findet dann am Samstagabend um 18:00 Uhr zwischen dem SSV Einheit und Justabs Halle im benachbarten Halle an.

PM: MBC