Wie schon im zurückliegenden Jahr darf sich auch 2020 ein Trio von Science City Jena über die Einladungen zu den Sommerlehrgängen des Deutschen Basketball Bundes freuen. Zwar hat der Basketball-Weltverband „FIBA“ Corona-bedingt sämtliche Maßnahmen und Turniere abgesagt, dennoch wird der DBB zwei Lehrgänge im Nachwuchsbereich veranstalten, zu denen mit Raphael Falkenthal, Paul Schwabe und Lukas Passarge auch drei JBBL-Akteure der Thüringer aufbrechen.

Während U15-Bundestrainer Fabian Villmeter mit Falkenthal und Schwabe zwei 2005er-Jahrgänge von Science City Jena zum Lehrgang (20. – 25. Juli 2020) in das nordrhein-westfälische SportCentrum Kamen-Kaiserau einlud, wartet auf Passarge eine Reise nach Baden-Württemberg. Der von Bundestrainer Patrick Femerling geleitete Nationalmannschafts-Lehrgang der Jahrgänge 2003 und 2004 wird vom 20. bis zum 26. Juli 2020 in Heidelberg unter Beachtung der aktuellen Hygienekonzepte zur COVID-19-Pandemie des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar, des Landes Baden-Württemberg, der Stadt Heidelberg und des Deutschen Basketball Bundes.

 

PM: Science City Jena