Die Teams in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) haben in den vergangenen vier Wochen seit Saisonstart ein straffes Programm abgerissen, darunter zwei Doppel-Spieltage. Am Wochenende steht nun der letzte Spieltag der Vorrunde an, bei dem noch einige wichtige Entscheidungen mit Blick auf die kommenden Wochen fallen werden. Die Teams auf den Plätzen 1 – 3 der Vorrundengruppen qualifizieren sich für die Hauptrunde und haben sich für einen JBBL-Startplatz in der Saison 2020/21 qualifiziert; die Teams auf den Plätzen 4 – 7 der Vorrundengruppen gehen in die Relegation. 

Einzig in den Vorrundengruppen 4 und 8 ist diese Entscheidung bereits gefallen: In Gruppe 4 haben sich Science City Jena, die Rockets aus Gotha und die NINERS CHEMNITZ ACADEMY für die Hauptrunde qualifiziert. In Gruppe 8 sind vor dem letzten Vorrundenspieltag die TORNADOS FRANKEN, Titelverteidiger FC Bayern Basketball und TS Jahn München bereits „durch“. In allen anderen Gruppen sind einige Entscheidungen, wer den Weg in die Hauptrunde findet und wer zunächst in die Relegation muss, bereits gefallen, doch gerade die Teams, die aktuell auf den Rängen drei und vier liegen und maximal durch zwei Punkte getrennt sind, sind an diesem Wochenende dringend auf Siege angewiesen…

Alle Vorrunden-Paarungen und die aktuellen Tabellenkonstellationen zum Durchklicken auf einen Blick

PM: NBBL gGmbH / JF