Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

JBBL Preview: Endspurt in der Vorrunde

Nur noch zwei Vorrunden-Spieltage sind in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) zu spielen – nur noch zwei Gelegenheiten also, das eigene Punktekonto vor Beginn der nächsten Runde aufzubessern. 

Durchaus spannend geht es an der Tabellenspitze der Vorrundengruppe 2 zu, wo die drei Erstplatzierten nur zwei Punkte trennen. Im Spitzenspiel treffen die UBC/SCM Baskets Münsterland, derzeit mit vier Siegen aus vier Spielen Tabellenerster, auf den schärfsten Verfolger YOUNG RASTA DRAGONS (4/1).

Spitzenspiel- und Derby-Alarm in Gruppe 5: Die RheinStars Köln, Tabellenzweiter mit einer Bilanz von 3/1, empfangen Primus TSV Bayer Leverkusen (4/0). Der dritte rheinische Vertreter, das Team Bonn/Rhöndorf (3/1), will derweil mit einem Heimsieg über die Young Gladiators Trier Anschluss halten.

Bleibt das Team Südhessen in Gruppe 6 weiterhin ungeschlagen? Zumindest gehen sie als klarer Favorit in ihr Heimspiel gegen den USC Heidelberg, der bislang erst eins seiner fünf Spiele gewinnen konnte.

In der Vorrundengruppe 8 kämpfen die Internationale Basketball Akademie München und die Tornados Franken um Tabellenplatz drei. Beide sind punktgleich, haben jeweils zwei Spiele gewonnen und verloren. Wie passend, dass beide Teams am Wochenende im direkten Duell aufeinandertreffen…

Alle Paarungen des Wochenendes zum Durchklicken: klick!

Alle Tabellenkonstellationen auf einen Blick: Klick!

 

PM: NBBL gGmbH – JF

01.11.2018|
Advertisements
×