Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

JBBL Preview: Derby-Alarm in der Hauptrunde

Jede Menge los ist am Wochenende in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL): Sowohl in der Hauptrunde als auch in der Relegation geht es in etlichen Partien um wichtige Punkte…

 

In der Hauptrundengruppe 1 kommt es am Sonntag zum ewig jungen Duell zwischen den Piraten und den Sharks aus Hamburg. Die Piraten (Bilanz 1/2) brauchen den Sieg etwas dringender als die Haie (2/1), wollen sie noch ein Wörtchen um die Vergabe der vorderen Tabellenplätze mitreden.

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

Holt der DBV Charlottenburg in der Gruppe 2 am Wochenende den ersten Sieg in der Hauptrunde? Es wartet dabei jedoch eine hohe Hürde auf die Charlottenburger, schließlich geht es gegen den amtierenden JBBL-Champion ALBA.

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

Ihre weißen Westen wollen in Gruppe 3 die ART Giants Düsseldorf und die Frakfurter Spielgemeinschaft von Eintracht und SKYLINERS verteidigen. Die Landeshauptstädter erwarten das Team Bonn/Rhöndorf, die Hessen treten beim JBBL-Nachwuchs von Bamberg in Regnitztal an.

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

Hamburg-Derby im Norden, München-Derby im Süden: Die Internationale Basketball Akademie erwartet mittags um 12.30 den Stadtrivalen TS Jahn. Die IBAM hat im bisherigen Hauptrunden-Verlauf eine Partie gewonnen, die TS noch keins…

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

 

Relegation: Enge Kisten

Enges Rennen in der oberen Tabellenhälfte der Relegationsgruppe 1: Spitzenreiter Paderborn hat 14 Pluspunkte auf dem Konto, die drei Verfolger Oldenburg, Bremerhaven und Rostock jeweils zwölf. Bremerhaven und Paderborn treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander.

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

In Gruppe 2 werden die beiden Playoff-Tickets nach dem aktuellen Stand der Dinge unter drei Bewerbern vergeben: Chemnitz (7/0), Dresden (6/2) und den Rockets (5/1). Am Sonntag steht in Dresden das Spitzenspiel zwischen den Titans und Primus NINERS Academy auf dem Programm.

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

In Gruppe 3 liefern sich Würzburg und Gießen ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz zwei: Beide Teams sind mit je sechs Siegen und zwei Niederlagen punktgleich. Die Würzburger empfangen den Tabellenvierten Heidelberg, die Hessen reisen nach Bayreuth zu den TenneT young heroes.

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

Ganz enge Kiste in der Relegationsgruppe 4: Den Tabellenersten und -fünften trennen lediglich zwei Punkte. Am Wochenende messen sich aus diesem Quintett die BBU Allgäu/Memmingen (2. Platz, 6/2) und die Tornados Franken (4., 5/3).

Die kommenden Paarungen und die Tabelle auf einen Blick

 

PM: NBBL gGmbH / JF

10.01.2019|
Advertisements
×