Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

JBBL Preview: Der letzte Spieltag

Am letzten Hauptrunden-Spieltag in der JBBL geht es „nur noch“ um die finalen Tabellenplatzierungen und damit um die bestmögliche Ausgangsposition für die Playoffs. In Gruppe 1 geht es noch um den dritten Rang in der Endabrechnung; um diesen streiten die punktgleichen YOUNG RASTA DRAGONS und Sharks Hamburg (je 5/4). Die Jungdrachen empfangen den Fünften Metropol YoungStars Ruhr, die Sharks erwarten den Stadtrivalen Piraten Hamburg.

Alle Paarungen des Wochenendes auf einen Blick und die aktuelle Tabelle zum Durchklicken

 

Vierter oder Fünfter – das ist die Frage, die sich Higherlevel Berlin und die Berlin Tiger an diesem Wochenende stellen. Beide weisen in der Hauptrunde drei Siege und sechs Niederlagen auf. Higherlevel empfängt am Sonntag Science City Jena, die Tiger treffen auf den Stadtrivalen TuS Lichterfelde.

Alle Paarungen des Wochenendes auf einen Blick und die aktuelle Tabelle zum Durchklicken

 

Um Platz zwei und gegen die „Rote Laterne“ geht es noch in Gruppe 3. Regnitztal und Düsseldorf haben jeweils zwölf Punkte und wollen hinter Spitzenreiter Frankfurt über die Ziellinie laufen. Bei eben jenen Frankfurtern müssen die Franken antreten, die Giants reisen zum rheinischen Rivalen Team Bonn/Rhöndorf. Letztere sind derzeit Tabellenletzter, punktgleich davor rangiert Bayer Leverkusen, das es mit dem Team Südhessen zu tun bekommt.

Alle Paarungen des Wochenendes auf einen Blick und die aktuelle Tabelle zum Durchklicken

 

Geschieht nichts Außergewöhnliches, ändert sich an der aktuellen Tabellenkonstellation in Gruppe 4 nichts mehr. Am Wochenende stehen nur noch zwei Partien an: ein Münchener Stadt-Derby und der Vergleich zwischen Ulm und Urspring.

Alle Paarungen des Wochenendes auf einen Blick und die aktuelle Tabelle zum Durchklicken

 

 

Relegation: Auf in die Playoffs!

In der Relegationsgruppe 1 haben sich die Uni Baskets Paderborn und die Baskets Juniors für die Playoffs qualifiziert. In Gruppe 2 können die Rockets, Tabellendritter, mit einem Sieg über den Zweiten Dresden mit diesen nach Punkten gleichziehen. In der Relegationsgruppe 3 haben die RheinStars Köln und die s.Oliver Würzburg Akademie den nachträglichen Einzug in die Playoffs bereits perfekt gemacht. 

Lange Zeit war das Rennen um Platz zwei in Gruppe 4 völlig offen, nun hat sich die BBU Allgäu / Memmingen als zweiter Playoff-Teilnehmer neben der Porsche BBA Ludwigsburg herauskristallisiert. Im Heimspiel gegen die Nürnberg Falcons könnte die BBU mit einem Sieg eine kleine Party feiern; gewinnen die Nürnberger, sind sie punktgleich mit den Memmingern. Punktgleich mit Nürnberg sind aktuell die Young Tigers Tübingen; sie reisen am Sonntag nach Freiburg.

Alle Paarungen des Wochenendes und die aktuelle Tabelle zum Durchklicken

 

PM: NBBL gGmbH / JF

21.02.2019|
Advertisements
×