Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Crailsheim: Merlins II und U19 erneut im doppelten Einsatz

Auch am kommenden Wochenende sind die U19-Talente der HAKRO Merlins Crailsheim wieder in doppelter Mission unterwegs. Am Samstag gastieren die Nachwuchszauberer mit der zweiten Herrenmannschaft um Liam Carpenter und Antonis Sivorotka beim MTV Stuttgart. Dort will das junge Regionalligateam um Headcoach Kai Buchmann die gute Leistung vom zweiten Saisonsieg gegen Langen (108:105) bestätigen: „Es wird nötig sein, Stuttgart als Team zu stoppen. Vom Potential her gehören sie für mich zu den Top 4 der Liga, haben zuletzt unter ihren Möglichkeiten gespielt.“ Gerade das mache die Partie am Samstag jedoch sehr schwierig, da der Gastgeber sicherlich alles dafür geben werde, dies zu ändern.

Am Sonntag geht die reine U19 der HAKRO Merlins dann auf heimischem Parkett wieder auf Korbjagd in der Bundesliga. Gegen den Tabellenzweiten Bayreuth erwartet den Bundesliganachwuchs ein äußerst schweres Spiel, die Oberfranken verloren bislang erst ein einziges Spiel in dieser Saison, nachdem sie sich erst über die Qualifikationsrunde in die aktuelle NBBL-Saison gespielt hatten. „Sie haben einen sehr ausgeglichenen Kader und Headcoach John Dieckelmann macht dort einen sehr guten Job“, zollt Buchmann dem Gegner Respekt, der mit Co-Trainer Pascal Heinrichs und Spieler Chris Ludwig zwei ehemalige Zauberer mit nach Crailsheim bringen wird. „Zuhause wollen wir die richtigen Schlüsse aus dem schwachen Auftritt in Braunschweig ziehen und dieses schwere Spiel entsprechend angehen“, so der Trainer der HAKRO Merlins abschließend.

Moser und Vasovic im Fokus der Nationalmannschaft

Fleiß, harte Arbeit und die gesammelte Erfahrung in der U19-Bundesliga und Herren-Regionalliga zahlen sich derweil für Benjamin Moser und Stefan Vasovic besonders aus. Die beiden Talente der HAKRO Merlins wurden für die Nationalmannschaftssichtung der U18 in Heidelberg vom 16.-19. November nominiert.

 

PM: HAKRO Merlins Crailsheim

16.11.2018|
Advertisements
×