Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt am vergangenen Wochenende gegen die Young Gladiators Trier reist das NBBL-Team Bonn/Rhöndorf am 17.10.2020 zum ersten Auswärtsspiel der Saison beim USC Heidelberg. Spielbeginn am Samstag ist um 16 Uhr.

Für den USC Heidelberg ist die Begegnung mit dem Team Bonn/Rhöndorf das erste Saisonspiel, nachdem der eigentlich geplante Auftakt am vergangenen Wochenende in Köln abgesagt werden musste. Tendenziell könnte das also einen leichten Vorteil für das Team Bonn/Rhöndorf bedeuten, da sie schon etwas mehr im Spielrhythmus sind. Jedoch ist Heidelberg dadurch sicherlich auch etwas schwieriger einzuschätzen. In der vergangenen Saison gewann die Mannschaft von Trainer Philipp Stachula nach einem Comeback das Auswärtsspiel in Heidelberg. Ein Erfolg, den das Bonn/Rhöndorfer Kooperationsteam gerne wieder feiern würde.

„Wir sind wie im vergangenen Jahr mit einem Sieg gegen Trier in die Saison gestartet. Unser erstes Auswärtsspiel führt uns nun ebenfalls wie letzte Saison nach Heidelberg. Wir werden alles versuchen, unseren Erfolg aus dem Vorjahr dort zu wiederholen.“, blickt Trainer Philipp Stachula auf die Partie.

Das Endergebnis von der NBBL-Partie gibt es auf den Social Media-Kanälen des Telekom Baskets Bonn e.V. (@telekombaskets.ev) auf Facebook und auf Instagram.

 

PM: Telekom Baskets Bonn

Foto: Jörn Wolter