Am kommenden Sonntag, den 10.11.2019, stehen für das Team Bonn/Rhöndorf in der Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga Derbys an. Das JBBL-Team Bonn/Rhöndorf empfängt TSV Bayer 04 Leverkusen zum Entscheidungsspiel um den Einzug in die JBBL-Hauptrunde im Baskets Ausbildungszentrum (Hochball um 12:30 Uhr), während die NBBL-Mannschaft bei den RheinStars Köln antritt (Hochball um 15 Uhr).

JBBL: Entscheidung gegen TSV Bayer 04 Leverkusen

Für die JBBL-Mannschaft ist das Heimspiel gegen Leverkusen ein Entscheidungsspiel: Der Sieger der Partie zieht in die JBBL-Hauptrunde und damit auch automatisch in die Playoffs ein, während der Verlierer in die Relegationsrunde muss, in der jedoch weiterhin um die Playoffs gekämpft wird. Damit dem Team Bonn/Rhöndorf der Sieg gelingt, muss das Leverkusener Trio um Philip Schneck (14 PPG), Konstantin Goussianis (11,6 PPG) und Lennart Litera (11,4 PPG) kontrolliert werden. Die drei Flügelspieler sorgen im Schnitt für knapp die Hälfte aller Leverkusener Punkte pro Spiel (37 von 72 Punkten). Der Eintritt zum Entscheidungsspiel der Kooperationsmannschaft in der JBBL ist wie immer frei.


NBBL: Derby bei RheinStars Köln

Die Bonn/Rhöndorfer U19-Bundesligamannschaft tritt zum Derby auswärts an. Bei den RheinStars Köln gilt es, nach der Niederlage gegen Ulm am vergangenen Wochenende, wieder in die Erfolgsspur zu finden. Die Kölner konnten ihren einzigen Sieg aus den ersten drei Spielen dabei ausgerechnet mit 57:63 bei eben diesen Ulmern holen. Es wird also eine spannende Partie in der Kölner ASV-Sporthalle erwartet.

PM: Telekom Baskets Bonn