Die NBBL Mannschaft des TSV Tröster Breitengüßbach ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr im Basketball Center Hauptsmoor gegen Bayreuth gefordert.

Eine Woche, nach der bitteren Heimniederlage gegen Frankfurt, will das Team um die Trainer Kevin Kositz und Andras Finsinger (6. Tabellenplatz) einen Sieg gegen den Tabellennachbarn TenneT young heroes Bayreuth (7.) feiern und so das Oberfrankenduell für sich zu entscheiden. Bei den Hausherren gilt es vor allem die beiden Topscorern Christian Feneberg und Nico Wenzl, der beim BBC Coburg bereits Pro B Luft schnuppern durfte, zu stoppen.

Der TSV Tröster Breitengüßbach ist nach der Niederlage gegen Frankfurt bestens motiviert, zurück auf die Siegesstraße zu gelangen und weiter um die Playoff-Plätze in der Nachwuchs Basketball Bundesliga zu kämpfen.

 

PM: Brose Bamberg