Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Bamberg: Letztes Hauptrundenspiel mit dem gewissen X-Faktor

Die Hauptrunde in der Nachwuchs Basketball Bundesliga ist nahezu gespielt und der Abschluss hält dabei besonders für die Breitengüßbacher Basketball ein Derby bereit: Schon am kommenden Freitag gastiert die Völkl/Finsinger-Truppe beim Tabellenführer und Lokalkonkurrent, den Nürnberg Falcons BC.

Aus dem Hinspiel haben die Brose Bamberg Youngsters noch eine Rechnung mit den mittel-fränkischen Falken offen, denn das Team von Ex-Bamberger Markus Lempetzeder siegte in der Hans-Jung – Halle Breitengüßbach am sechsten Spieltag knapp mit 59:63 und entführte zwei Punkte aus Oberfranken.
Gelingt den Youngsters am Freitagabend also die Revanche? Für einen Sieg und damit das Begleichen der noch offenen Hinspiel-Rechnung sollte sich die Bamberger Truppe auf einen angriffslustigen Kader einstellen, aus dem die Topscorer Haßfurther, Meredith und Köppel herausstechen. Die beiden Point Guards sowie der Center überzeugen aktuell mit 16.4, 14.3 und 13.4 Punkten pro Spiel. Zur Hilfe kommen Small Forward Ben Gahlert – er weilte übrigens als Gastspieler zum ADIDAS NEXT GENERATION TOURNAMENT im Bamberger Team – sowie Point Guard Manuel Feuerpfeil. Unter den Körben zeigen sich die Falcons mit über 17 Rebounds pro Partie ebenfalls gefährlich, wenngleich ein Blick auf den Teamvergleich verrät, dass in den 12 gespielten Partien nur acht von Lempetzeder‘s 14 Spieler dauerhaft dabei waren. Ist das eventuell der entscheidende Vorteil?

Die Bamberger Statistik weist mit Nicolas Wolf, Henri Drell, Kay Bruhnke, Felix Edwardsson und Nicholas Tischler gleich fünf Spieler auf, die zweistellig punkten. Mit 20 Rebounds im Schnitt, 9.3 Assists und 3.5 Steals pro Partie glänzt die Brose-Nachwuchstruppe als ausgeglichenes Team.
Ueberall & Co. werden auf jeden Fall gerüstet sein für ihre letzte Auswärtsaufgabe vor den langersehnten Playoffs. Nach einem NBBL-freien Wochenende hat das Team um die Coaches Völkl und Finsinger die Trainingswoche genutzt, um sich auf das Spiel gegen die Nürnberg Falcons BC vorzubereiten.

 

PM: Brose Bamberg Youngsters

16.03.2018|
Advertisements
×
Advertisements
×