Würzburg: Tryouts im Mai

Die s.Oliver Baskets Akademie sucht Verstärkung für ihre Teams in der Nachwuchs (NBBL) und Jugend Basketball Bundesliga (JBBL): Drei Tryout-Termine für Spieler der Jahrgänge von 1997 bis 2002 stehen Mitte Mai auf dem Programm. „Eingeladen sind alle Spieler aus der Region Würzburg und Unterfranken, aber auch aus ganz Deutschland. Wir entwickeln unser Nachwuchsprogramm seit mehreren Jahren Schritt für Schritt weiter und können in Zusammenarbeit mit unseren Partnerschulen und dem Internat sehr gute Möglichkeiten zur Förderung junger Spieler bieten“, sagt Sören Zimmermann, Cheftrainer des Nachwuchsprogramms von Bundesliga-Aufsteiger s.Oliver Baskets.

Das Farmteam der s.Oliver Baskets startet im September seine zweite Saison in der 2. Liga ProB und bietet ambitionierten Nachwuchsspielern die Möglichkeit, sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Bestes Beispiel sind die beiden Junioren-Nationalspieler Max Ugrai und Constantin Ebert, die in der abgelaufenen Saison viel Spielzeit in der ProA und der ProB bekamen und vor dem Sprung in der Beko BBL-Kader der s.Oliver Baskets stehen.

„Wir bieten zwei Optionen: Spieler aus der Region können weiterhin auch bei ihrem Heimatverein spielen. Ein kompletter Wechsel nach Würzburg mit dem Besuch einer unserer Partnerschulen und Internat ist ebenfalls möglich“, betont Zimmermann.


Die Termine:


JBBL (Jahrgänge 2000 bis 2002)

Donnerstag – 14. Mai 2015 – 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag – 15. Mai 2015 – 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag – 18. Mai 2015 – 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

NBBL (Jahrgänge 1997 bis 1999)

Donnerstag 14. Mai 2015 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag 15. Mai 2015 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Montag 18. Mai 2015 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Alle Tryouts finden im Trainingszentrum der s.Oliver Baskets auf dem Würzburger Bürgerbräu-Gelände (Frankfurter Straße 87, Würzburg) statt.

Anmeldung bitte per Mail an nachwuchs@soliver-baskets.de.

Die Anmeldung sollte folgende Informationen enthalten:

Name, Vorname
Geburtsdatum
Größe
Position
Heimverein / aktueller Trainer sowie die Mannschaften der vergangenen zwei Jahre
(Quelle: s.Oliver Baskets Akademie)

05.05.2015|