Vechta / Quakenbrück: Zweites Derby, zweiter Sieg?

Im Viertelfinale der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) führen Philipp Herkenhoff, Thorben Döding und Co. nach dem 65:53-Erfolg im ersten Spiel der „Best-of-Three“-Serie gegen die Baskets Akademie Weser-Ems. Ein weiterer Sieg reicht, um das Halbfinale zu erreichen. Das zweite Derby binnen acht Tagen steigt am Sonntag, 30. April, um 15 Uhr in der Halle am Haarenufer in Oldenburg. „Wir müssen konzentrierter agieren als noch in Spiel 1. Und wir müssen unseren Game-Plan besser befolgen. Tun wir das, sind wir gegenüber den Oldenburgern im Vorteil“, ist Hartenstein sicher. In Spiel 1 in Vechta hatten die YOUNG RASTA DRAGONS vor allem in der Zone Erfolg: Sowohl Philipp Herkenhoff (15 Punkte/11 Rebounds) als auch Danielius Lavrinovicius (18/13) und Hendrik Prasuhn (17/12) verbuchten ein Double-Double.

U 19 – Nachwuchs Basketball Bundesliga – Viertelfinale – Spiel 2

Baskets Akademie Weser-Ems vs. YOUNG RASTA DRAGONS

Sonntag, 30. April 2017 – 15 Uhr – Halle Haarenufer

 

PM: SC RASTA Vechta

27.04.2017|