In den beiden abschließenden Partien der NBBL-Hauptrunde will ratiopharm ulm seinen Platz an der Tabellenspitze verteidigen und als Primus des Südwestens in die Playoffs einziehen. Dabei haben die Ulmer das Glück, beide Partien vor eigenem Publikum bestreiten zu dürfen: Erst empfängt die Mannschaft von Head Coach Danny Jansson am Sonntag (Tipoff: 13.30 Uhr) den MTV Kronberg in der Listhalle, am Freitag Team Urspring.

Während die Ehinger noch um einen Playoff-Platz kämpfen, muss Kronberg bereits sicher in die Playdowns. Jansson rechnet dennoch mit einem gefährlichen Gegner: „Kronberg hat seine Balance im Laufe der Saison mehr und mehr gefunden.“ Mit 28,2 Punkten ist Felix Hecker aber nach wie vor der Dreh- und Angelpunkt der Hessen, die vor zwei Wochen erst einen Überraschungserfolg über Playoff-Aspirant Langen landen konnten.