Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

U20: Lehrgang mit den BBL-Finalisten Obst, Ferner und Krämer

Bundestrainer Henrik Rödl hat die männliche U20-Nationalmannschaft für einen Lehrgang vom 16.-19. Juni 2016 im Bundesleistungszentrum Kienbaum nominiert. Erstmals in diesem Sommer zum Kader stoßen die am Finale in der Beko BBL beteiligten Spieler Andreas Obst, Leon Kratzer, Joschka Ferner und David Krämer. Folgende 14 Korbjäger wurden eingeladen:

  • Mahir Agva (WALTER Tigers Tübingen)
  • Leon Baeck (RheinStars Köln)
  • Georg Beyschlag (FC Bayern München)
  • Joschka Ferner (ratiopharm ulm)
  • Luis Figge (Paderborn Baskets 91 / finke baskets Paderborn)
  • Jonas Grof (Foto, Iserlohn Kangaroos / Phoenix Hagen)
  • Karim Jallow (FC Bayern München)
  • David Krämer (BB Ulm/Neu-Ulm / ratiopharm ulm)
  • Leon Kratzer (Baunach Young Pikes / Brose Baskets Bamberg)
  • Kostja Mushidi (Strasbourg IG/FRA)
  • Andreas Obst (Baunach Young Pikes / Brose Baskets Bamberg)
  • Till Pape (BB Ulm/Neu-Ulm/ratiopharm ulm)
  • Tim Schneider (ALBA Berlin)
  • Jan Niklas Wimberg (EWE Baskets Oldenburg / Baskets Akademie Weser Ems).

Auf Abruf: Daniel Mixich (BV Chemnitz 99), Lukas Wank (Science Citry Jena).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Henrik Rödl, den beiden Co-Trainern Fabian Villmeter und Arne Chorengel, Athletik-Trainer Axel Noack, Physiotherapeut Matthias Passarge und Teambetreuer Felix Böckel.

 

PM: DBB

14.06.2016|