Sharks siegen zum Saisonauftakt gegen Bramfelder SV souverän 93 – 68

Das Warten hatte um 11.00 Uhr am Sonntag ein Ende. Tip-Off im ersten Saisonspiel für das neu formierte JBBL-Team der Sharks in der Saison 2017/18. Coach Lars Mittwollen startete mit Matteo, Max, Julius, Fabian und Moritz gegen den Aufsteiger Bramfelder SV in der Halle Höhnkoppelort. Die Haie begannen mit einem 8:0-Lauf und bauten den Vorsprung bis zur 5. Minute auf 12 Punkte aus (15:3). Anschließend kamen die Bramfelder besser ins Spiel und konnten den Abstand bis zum Ende des ersten Viertels auf 6 Punkte verkürzen (15:21). Das zweite Viertel konnten die Sharks dann deutlich für sich entscheiden und den Vorsprung bis zur Pause auf 18 Punkte ausbauen (51:33).

Nach dem Seitenwechsel war das Spiel dann relativ ausgeglichen. Die Sharks ließen jedoch nichts anbrennen und gewannen auch das 3. Viertel mit 2 Punkten Differenz (68:48) und brachten den Sieg schließlich souverän nach Hause (93:68). Auch wenn die Haie heute eine geschlossene Mannschaftsleistung boten, ist die Arbeit „unter den Brettern“ von Lukas und Moritz (jeweils 7 Rebounds) und das Offensivspiel von Matteo mit 5 Ballgewinnen und 26 Punkten hervorzuheben. Besonders erfreulich und ein Schlüssel zum Sieg: Die Bank steuerte insgesamt 32 Punkte zum verdienten Erfolg bei. Dies kann sich im Laufe der Saison noch als großer Vorteil gegenüber anderen Teams erweisen, die von der Leistung einzelner Spieler deutlich abhängiger sind. Heute kamen alle nominierten Spieler zum Einsatz und konnten – teilweise erstmals – Bundeligaluft schnuppern.

„Ich freue mich für uns, dass am ersten Spieltag jeder Spieler sein erstes Highlight hatte. Rendsburg wird uns in der nächsten Woche noch einmal mehr am Brett beschäftigen. Dafür werden wir die Jungs gut vorbereiten.“ so Coach Lars Mittwollen.

Aufgestellt waren folgende Spieler: Matteo Boerries, Felix Bens, Max Hankotius, Arth Louis Pañares, Julius Quandt, Titus Warthorst, Tjark Lademacher, Fabian von Corvin, Lukas Schmidt, Moritz Kröger, Jannis Willner, Frederik Börner-Kleindienst.

In den anderen Spielen der Vorrundengruppe 1 konnten die Piraten (89:56 gegen Lübeck Lynx) und Bremerhaven (90:67 gegen EBC Rostock) jeweils deutliche Siege einfahren. Die Sharks können schon am kommenden Samstag im ersten Heimspiel (14.10.2017, 10:30 Uhr in der Halle Peperdieksberg) nachlegen. Gegner sind dann die Baltic Sea Lions (Rendsburg und Kiel), die am ersten Spieltag pausierten.

Auch sonst läuft es für die JBBL-Sharks derzeit rund: Wie im Vorjahr Teamkollege Moritz Kröger schaffte in diesem Jahr Tjark Lademacher beim Bundesjugendlager in Heidelberg den Sprung in den erweiterten Kader der U15-Nationalmannschaft. Bei den weiteren Maßnahmen, die im Dezember 2017 beginnen, muss Tjark sich mit den anderen 45 Jahrgangsbesten messen, um sich bei Bundestrainer Kay Blümel für die im Sommer 2018 anstehenden Länderspiele zu empfehlen.

10.10.2017|