Quakenbrück: Generalprobe bei Turnier

Auch der Nachwuchs der Dragons will wieder angreifen und bereitet sich aktuell auf die kommende Saison vor. Die Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wurde in diesem Sommer von Christian Greve, der zuvor die Bundesliga-Damenmannschaft in Rotenburg/Scheeßel trainierte, übernommen. Joan Rallo war nach dem Erreichen des TOP FOUR in der letzten Saison nach Lich gewechselt und trainiert dort nun die ProB-Mannschaft. Auch einige Leistungs­träger aus dem Vorjahr mussten das Team altersbedingt verlassen. Diese sollen aber durch vielversprechende Talente, die sich nun entwickeln sollen, kompensiert werden.

Am vergangenen Wochenende gab es eine der ersten Generalproben für das junge Team von Christian Greve. Beim JBBL/NBBL-Vorbereitungsturnier traten die Young-Dragons gegen die Teams aus Trier, Gotha und Göttingen an. Während die Spiele gegen Trier (64:75) und gegen Göttingen (48:50) knapp verloren gingen, fiel die Niederlage gegen Gotha (61:83) deutlicher aus. Trotzdem war der Coach zufrieden, denn das Turnier sollte vorrangig genutzt werden, um alle Spieler auf dem Niveau der JBBL zu testen.

„Wir konnten bei dem Turnier verschiedene Konstellationen auf dem Feld aufstellen und sehen mit welcher Intensität wir zurechtkommen“, sagt Christian Greve. „Außerdem konnte sich das neu zusammengestellte Team auf und abseits des Feldes besser kennenlernen. Ich glaube, dass die Mannschaft grundsätzlich das Vermögen besitzt, in der JBBL mitzuspielen.“

Mit dem Turnier weiß das Team nun auch an welchen Stellen noch besonders gearbeitet werden muss, bevor es offiziell losgeht. Die Saison startet am 18.10.15 mit einem Heimspiel gegen den UBC Münster.

 

PM: Artland Dragons Quakenbrück

30.09.2015|