Quakenbrück: Döding und Herkenhoff bei EM

Die deutsche U16-National­mannschaft tritt ab dem heutigen Donnerstag bis zum 16. August bei der Europameisterschaft in Kaunas (Litauen) an. Von den Artland Dragons wurde sowohl Thorben Döding (ProB-/ NBBL-Spieler),  als auch Philipp Herkenhoff (NBBL-Spieler) für den Kader nominiert.
Für die deutsche Mannschaft und Headcoach Harald Stein ist das Viertelfinale das gesteckte Ziel der EM. Gruppengegner sind die für den EM-Titel favorisierte Türkei, sowie der Aufsteiger England. Russland ist von der EM-Teilnahme suspendiert worden, was eine „verkürzte“ Vorrunde für die Deutschen bedeutet.
Die Vorrunde des Turniers startet mit vier Gruppen mit jeweils vier Teams. Die ersten drei Teams qualifizieren sich für das obere Feld, das in zwei Gruppen aufgeteilt wird. Die besten vier Teams der jeweiligen Gruppen spielen dann im Viertelfinale. Diejenigen Teams, die es nicht ins Viertelfinale schaffen, spielen gegen den Abstieg in die B-Division.
Am heutigen Donnerstag starten die Deutschen gegen England (18:00 Uhr MEZ) in die Vorrunde.
PM: Artland Dragons Quakenbrück
06.08.2015|