Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Quakenbrück: „Jedes Mal eine gute Antwort“

Die Young Dragons konnten auch das zweite Spiel in der Achtelfinalserie der Playoffs gegen die Blue Giants aus Neustadt für sich entscheiden. Am vergangenen Sonntag gewann das Nachwuchsteam mit 56:67 (33:38) in Neustadt und zieht somit ins Viertelfinale der Playoffs ein. Headcoach Florian Hartenstein war froh, die Serie nach zwei Spielen zu gewinnen: „Trotz der Doppelbelastung für viele Spieler durch Abiturstress und die Niedersachsenmeisterschaft der U18, sowie der kleinen Halle, haben die Jungs das ganze Spiel gekämpft und vor allem die Rebounds kontrolliert. Auch wenn Neustadt immer wieder herankam, hatten wir jedes Mal eine gute Antwort parat. So konnten wir uns dann am Ende absetzen. Nun haben wir eine Woche Pause, um uns auf das Spiel gegen Giessen vorzubereiten.“

Für die Young Dragons spielten: Döding (5 Assists, 3 Steals), Seitz (7, 7 Rebounds) Blumbergs (16, 15 Rebounds, 3 Blocks), Potratz, K. (16/3), Schoppmeyer, Herkenhoff (14, 12 Rebounds, 3 Steals), Potratz, J. (9/1), Banko, Prasuhn (5)

Im Viertelfinale spielen die Young Dragons gegen die BBA Giessen Mittelhessen, die sich in der Achtelfinalserie gegen die Piraten Hamburg mit 2:0 durchsetzen konnten. Die Drachen konnten sich in der Hauptrunde in beiden Spielen erfolgreich gegen Giessen durchsetzen. Die genauen Termine der Serie werden in der kommenden Woche bekanntgegeben.

 

PM: Artland Dragons Quakenbrück

11.04.2016|