Paderborn: Mittelhessen zu Gast

Das zweite Heimspiel steht für die Paderborner U19 in der NBBL an: In der von-Fürstenberg-Realschule treffen die Baskets am Sonntag auf die ungeschlagene Basketball-Akademie Gießen Mittelhessen. Für die Gastgeber sind die Hessen ein ziemlich unbekannter Gegner. Wie auch das BBT Göttingen setzte sich der Kooperationsverein der Giessen46ers (Beko BBL) in der NBBL-Qualifikationsrunde durch und sicherte sich so seinen NBBL-Startplatz.

Im ersten Spiel gewann die Akademie daheim nach Verlängerung gegen Göttingen (80:77), und auch im zweiten Spiel bei den RheinStars Köln konnte ein 74:63-Sieg eingefahren werden. Herausragender Akteur der Lahnstädter ist Bjarne Kraushaar. Der 16-jährige Aufbauspieler wurde 2013 zum Rookie des Jahres der JBBL gewählt und legte gegen Göttingen starke 16 Punkte, 9 Rebounds und 7 Assists auf. Zudem sammelte er in dieser Saison bereits erste Erfahrungen in der ProB, wo er für die Licher BasketBären aufläuft.

Die Paderborner hatte in den vergangenen Wochen mit einigen Verletzungs- und Krankheitsproblemen zu kämpfen – dementsprechend schwierig gestaltete sich auch die Trainingssituation. „Wir müssen 40 Minuten lang eine konzentrierte Leistung abgeben, dann können wir das Spiel gewinnen“, sagt Coach Artur Gacaev. Anwurf ist am Sonntag, dem 8. November um 15:00 Uhr.

 

PM: Paderborn Baskets

 

08.11.2015|