Paderborn: Deutlicher Sieg zum Plandown-Auftakt

Der Auftakt in die Playdowns ist der Paderborner U19 gelungen. Am Sonntagmittag bezwang die NBBL-Auswahl die Junior Löwen Braunschweig deutlich mit 87:63. Das Endergebnis spiegelt den Spielverlauf jedoch nicht exakt wieder. Zur Halbzeit führten die Domstädter mit 40:35. Dann zog man im dritten Viertel davon, angetrieben von ProA-Spieler Luis Figge (27 Punkte), der erstmals in dieser Saison in der NBBL zu Einsatz kam.

Die Gäste aus Niedersachsen jedoch bewiesen Moral und gaben sich nicht auf. Insbesondere U18-Nationalspieler Lars Lagerpusch (24 Punkte, 16 Rebounds) bereitete den Paderbornern Kopfzerbrechen. Anfang des vierten Viertels betrug der Vorsprung nur noch sechs Punkte. Die Paderborner behielten jedoch die Nerven und beendeten die Partie mit einem Lauf ihrerseits.

Nun fehlt der U19 noch ein weiterer Sieg gegen die Löwen zum Klassenerhalt. Das Rückspiel findet am 10. April in Braunschweig statt.

Punkte: Kretschmann (0), Hemschemeier (2), Freitag (3), Transchel (0), Franke (0), Perepeliukov (21), Kahl (12), Figge (27), Dübbelde (20), Tegethoff (2)

PM: Paderborn Baskets 91 e.V.

21.03.2016|