Nürnberg: Perfekter Plandown-Auftakt

Die U19 von rent4office Nürnberg hat ihre Hausaufgaben gemacht. Das Team von Head Coach Mario Dugandzic gewann am gestrigen Sonntag im ersten von maximal drei Playdown-Spielen gegen die Schoder Junior-Giraffen Langen. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte zündeten die Mittelfranken im dritten Viertel den Turbo und legten mit 27 Punkten den Grundstein für den verdienten 79:60 (29:25)-Sieg vor heimischem Publikum.

Gerne wäre man bei rent4office Nürnberg dieser Tage in die Playoffs in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) gestartet, doch bekanntlich hat es dafür nicht ganz gereicht. Aber wie dem auch sei, auch in den Playdowns heißt es „Alles geben“ und genau das taten die Spieler von Mario Dugandzic am Sonntagnachmittag gegen Langen. Das erste Viertel gewannen sie mit 16:10 und konnten sich dabei einmal mehr auf ihr Guard-Gespann Hujic/Weidemann verlassen. Im zweiten Viertel kamen die Giraffen aus Hessen dank einiger Anpassungen in der Defensive dann besser ins Spiel, was zur Folge hatte, dass der Nürnberger Vorsprung zu Pause nur noch bei vier Zählern lag (29:25).

Leistungsexplosion im dritten Viertel

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Hausherren wieder die Kontrolle über die Partie. Basis dafür war neben einer aggressiveren Verteidigung vor allem das verbesserte Team-Play in der Offensive. Nürnberg zeigte streckenweisebegeisternden Basketball und holte sich das dritte Viertel mit 27:12. Mit dem dadurch gewonnenen Selbstvertrauen und einer 56:37-Führung ging es dann in den Schlussabschnitt. Dort spielten die Mittelfranken die Partie dann souverän nach Hause, während Mario Dugandzic auch Spielern aus der zweiten Reihe die Chance gab, sich zu beweisen. Am Ende setzte sich rent4office Nürnberg souverän mit 79:60 durch. „Für uns war das ein guter Start in die Serie gegen Langen. Jetzt haben wir einen Monat Zeit bis zum nächsten Aufeinandertreffen. Dort wollen wir dann ebenso beherzt auftreten wie heute und den Sack zu machen“, erklärte Mario Dugandzic nach der Partie. Spiel 2 findet am 20. April in Langen statt.

Punkteverteilung rent4office Nürnberg: Hujic 25 Pts., Weidemann 13 Pts., Inkulu 11 Pts., Kamdem 10 Pts., Ghotra 5 Pts., Übbing & Gahlert je 4 Pts., Hellenthal 3 Pts., Handt & Teka je 2 Pts., Meredith 0 Pts.

 

PM: rent4office Nürnberg

21.03.2016|