Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Nürnberg: Korb wie vernagelt

Schmerzliche Heimniederlage für Nürnbergs U16 am Sonntagvormittag. Gegen den Tabellenführer der JBBL Gruppe Südost, Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners, verloren die Mittelfranken mit 32:47 (11:27). Für rent4office Nürnberg war es die zweite Saisonniederlage. Nürnberg ging als Außenseiter und zudem ersatzgeschwächt in die Partie gegen die Topmannschaft aus Hessen, konnte das erste Viertel aber weitestgehend offen gestalten. Die Gäste dominierten jedoch die Bretter und erspielten sich durch mehrere Offensiv-Rebounds zahlreiche zweite und dritte Wurfchancen, was ihnen nach zehn Spielminuten eine 10:14-Führung bescherte.

Im zweiten Viertel ging dann gar nichts mehr bei den Hausherren, die zwar etliche offene Würfe hatten, den Ball aber nicht im Korb der Frankfurter unterbringen konnten. So gelang dem Team von Coach Frank Acheampong lediglich ein Punkt, während der Tabellenführer auf 13 Punkte kam. Zur Pause lag rent4office Nürnberg mit 11:27 hinten.

Schlussspurt kommt zu spät

Nach dem Seitenwechsel sehen die Zuschauer im BBZ dann eine recht zerfahrene Partie. Fünf Nürnberger Punkten standen acht der Hessen gegenüber, die am Ende des dritten Viertels 16:35 in Front lagen. Obwohl man zu diesem Zeitpunkt gut und gerne von einer Vorentscheidung hätte sprechen können, gaben sich die Mittelfranken nicht auf und zeigten viel Herz. Mit 16:12 entschied rent4office Nürnberg den letzten Spielabschnitt für sich, was zu einem Endergebnis von 32:47 führte.

„Die nötigen Lehren ziehen“

„Leider sollte es nicht sein. Ich denke wir können stolz sein, dass wir Frankfurt bei 47 Punkten gehalten haben. Leider haben wir 3 Viertel gebraucht, unseren Rhythmus im Angriff zu finden. Ich hoffe, wir können die nötigen Lehren daraus ziehen“, erklärte Frank Acheampong nach der Partie. Nächster Gegner sind die Regnitztal Baskets am 6. Dezember.

Punkteverteilung rent4office Nürnberg: Gahlert & Meredith je 11 Pts., Hubmann 7 Pts., Reichart 2 Pts., Häuslein 1 Pt., Amegan, Veljkovic, Przybille, Klaußner, Serb & Albrecht 0 Pts., Kamper DNP

 

PM: rent4office Nürnberg

01.12.2015|