Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Nürnberg: Franken-Derby gegen Güßbach

In der Nachwuchs Basketball Bundesliga Gruppe Südost gibt es aktuell drei ungeschlagene Teams, Bayern München, Nürnberg und Breitengüßbach. Zwei davon treffen am Mittwochabend beim Franken-Derby aufeinander, rent4office Nürnberg und der TSV Tröster Breitengüßbach. Nürnbergs Coach Mario Dugandzic erwartet einen echten Härtetest.

Wenn am Mittwochabend die NBBL-Mannschaften des TSV Tröster Breitengüßbach und rent4office Nürnberg aufeinandertreffen, kommt es in der Hans-Jung-Halle zu einem oberfränkisch-mittelfränkischen Derby. Beide Teams konnten bisher zwei Spiele gewinnen, die Gastgeber erzielten dabei jeweils 102 Punkte. „Das wird für uns ein echter Härtetest“, prophezeit Headcoach Mario Dugandzic, dessen Team bei den bisherigen zwei Begegnungen keine sonderlich großen Probleme mit Bayreuth und Würzburg hatte. „Breitengüßbach ist ein ganz anderes Kaliber und wird uns offensiv und vor allem defensiv alles abverlangen. Wir müssen von Anfang an Vollgas geben und dürfen uns keine Fehler erlauben“, so der 30-Jährige weiter.

Trotz ihrer Außenseiterrolle wollen sich die Mittelfranken nicht unter Wert verkaufen und hoffen beim Derby auch auf die lautstarke Unterstützung der eigenen Fans. „Breitengüßbach ist nicht einmal eine Stunde von hier entfernt und wir würden uns freuen, viele Nürnberger Schlachtenbummler dort anzutreffen“, sagt Dugandzic. Die Partie TSV Tröster Breitengüßbach gegen rent4office Nürnberg findet am Mittwoch, den 28. Oktober 2015 statt. Tip-off ist um 20:00 Uhr.

 

PM: rent4office Nürnberg

27.10.2015|