Nürnberg: Falcons reisen nach Trier

Mit der Gewissheit, auch in der kommenden Saison in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) am Start zu sein, macht sich die U16 des igeko. Nürnberg Falcons BC bereits am Samstag auf den Weg nach Trier. Am Sonntag kommt es dort zum Duell mit dem Tabellenletzten der Relegationsgruppe 3, den Young Gladiators Trier.

Da der TV Langen am vergangenen Wochenende zuhause gegen Nieder-Olm verloren hat, ist der Klassenerhalt für die Nürnberg Falcons in der JBBL-Relegation nun auch rechnerisch fix. Ernst nehmen wird man die verbleibenden drei Partien bei den Mittelfranken dennoch, sind sie doch bereits Teil der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit. Den Auftakt bildet das Gastspiel beim Nachwuchs der Young Galdiators Trier, der weiterhin auf den ersten Sieg in der Relegation wartet. Das Hinspiel ging mit 67:58 an Nürnberg. Nicht zuletzt deswegen wollen die Falcons hochkonzentriert und gut ausgeruht in das Duell am Sonntag gehen. Der Coach gibt die Richtung vor: „Wir reisen schon am Samstag an, um fit für das Spiel einen Tag später zu sein. Im ersten Aufeinandertreffen haben wir uns schwer getan, darum wird das Rückspiel auch zeigen, wie wir uns seither entwickelt haben.“

Nürnberg Falcons bleiben hungrig

Ihr letztes Heimspiel bestreiten die Jung-Falken in einer Woche, zu Hause gegen Langen. Auch diese Partie soll genutzt werden, möglichst vielen Spieler Match-Praxis zu geben, wie der Trainer bestätigt. „Nach einer starken Relegation haben wir uns früh den Klassenerhalt gesichert. In den verbleibenden Spielen werden wir viel rotieren und verschiedene Varianten in Defensive und Offensive ausprobieren. Ziel ist auch weiterhin, uns von Spiel zu Spiel zu bessern, hungrig zu bleiben und so viel Siege wie möglich einzufahren“, so Frank Acheampong mit Blick auf den Endspurt in der Relegation, der den Mittelfranken mit dem Klassenerhalt im Rücken deutlich leichter fallen wird.

Die Partie zwischen den Young Gladiators Trier und dem igeko. Nürnberg Falcons BC findet am Sonntag, den 19. März um 12.30 Uhr in der AVG/MPG-Halle statt.

 

PM: Nürnberg Falcons

18.03.2017|