Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

NBBL-Homepage in neuem Gewand

Pünktlich zum Endspurt der Saison in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) sowie der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) erscheint die Homepage der beiden höchsten deutschen Jugendspielklassen in neuem Gewand. Der „Umzug“ auf einen neuen Server erfolgt am Wochenende um den 11./12. April – und damit pünktlich zu den Highlights in den derzeit laufenden Playoffs.

Dass www.NBBL-Basketball.de nach dem letzten Relaunch vor zwei Jahren abermals überholt wird, ist eng mit den finanziellen Schwierigkeiten vom Hosting Dienstleister „Sport.ID“ verknüpft. Die beantragte Insolvenz des Unternehmens hat es für die NBBL gGmbH zwingend notwendig gemacht, mit der Website zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

„Nicht ganz freiwillig schlagen wir dadurch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe“, erläutert Arne Esdar, Marketing Manager der NBBL gGmbH. „Die Homepage wird zukünftig aufgeräumter und übersichtlicher erscheinen, aber vor allem auch inhaltlich und strukturell durch unser Redaktions-Team deutlich flexibler gestaltbar sein.“ Durch den Serverwechsel kann es je nach Browser und Zeitpunkt am Wochenende um den 11./12. April unter Umständen zu leichten Problem bei der Erreichbarkeit der Website kommen. Esdar: „Wir gehen davon aus, dass die neue Homepage zuverlässig läuft und wir damit hinsichtlich des Schlussspurts in Richtung TOP4 nochmals die Vorfreude auf die Endrunde anschieben.“

10.04.2015|